Author Topic: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)  (Read 4406 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ZeroNight

  • Captain
  • *
  • Posts: 432
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #90 on: May 13, 2019, 03:31:49 pm »
Spoiler
MVP of Season 8: Mr. Brick
[close]
Leo1032: Immer diese Menschen
Habe ich eigentlich schon mal erwähnt das es nichts gibt was retardeter ist als deutsche Regimenter in diesem Spiel - Link2luke 2k16
I'm 6'4 and play Tennis 4 times a week. Also have been doing a lot of MMA (about 5 times a week) and a bit of kickboxing for years. From time to time (twice a week) I go to the gym, more often during vacation. So add me or get kicked, u weak bastard.

Offline Dokletian

  • Colonel
  • *
  • Posts: 2792
  • King Kunta
    • View Profile
  • Nick: 4e_Huss_Dokletian
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #91 on: May 13, 2019, 06:10:13 pm »
Spoiler
ich fand die Folge wirklich gut
[close]

Offline Nosswill

  • Lieutenant General
  • ***
  • Posts: 1641
    • View Profile
  • Nick: Nosswill | 17th
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #92 on: May 13, 2019, 06:47:30 pm »
Spoiler
ich fand die Folge wirklich gut
[close]
Spoiler
Daenerys rettet vor 2 Folgen die Welt, jetzt zerstört sie die komplette Stadt. Jamie hat den Mad King getötet, damit dieser nicht Tausende von Unschuldigen abfackelt. In der Folge sagt er aber, dass ihn das Smallfolk nicht juckt. Samwell Tarly hatte mehr kriegerischen Impact als die Golden Company. Arya wieder krassen Plotarmor. 
[close]
Darkcore , the coke of noswill and moskito  .. Is their any places remaining in  your mouth ?
'Darkore, Noswill & Moskito. These three names might not mean much to you but in four years, they have built an immense economical empire from scratch. From videogame addicts to worldknown entrepeneurs, here is a report on the backstages of one of the most lucrative business in Germany.'

Offline Dokletian

  • Colonel
  • *
  • Posts: 2792
  • King Kunta
    • View Profile
  • Nick: 4e_Huss_Dokletian
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #93 on: May 13, 2019, 06:59:13 pm »
Spoiler
Daenerys rettet vor 2 Folgen die Welt, jetzt zerstört sie die komplette Stadt. Jamie hat den Mad King getötet, damit dieser nicht Tausende von Unschuldigen abfackelt. In der Folge sagt er aber, dass ihn das Smallfolk nicht juckt. Samwell Tarly hatte mehr kriegerischen Impact als die Golden Company. Arya wieder krassen Plotarmor. 
[close]
Spoiler
Mein Fehler, hätte vielleicht vorher ein paar Mal 'abgesehen von xyz' schreiben müssen
Klar sind mir alle Ungereimtheiten bewusst trotzdem fand ich die Folge overall gut (vielleicht ist meine Erwartungshaltung auch seit der letzten Folge generell niedrig)
[close]

Offline AccursedGull

  • Major
  • *
  • Posts: 534
  • ⚔⚔ Can cook Minute rice in 58sec ⚔⚔
    • View Profile
  • Nick: Gull
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #94 on: May 13, 2019, 07:48:08 pm »
Spoiler
Für was braucht sie eine Armee wenn sie mit dem Drachen ne grosse Grillparty machen kann. Im Ganzen betrachtet waren die Armeen nur Dekoration und haben absolut nichts beigetragen.

Die Skorpione konnten in der letzten Folge einen fliegenden Drachen mit mehreren perfekten Treffern abschiessen, bevor dieser die Schiffe überhaupt sah und jetzt treffen dutzende Skorpione kein einziges Mal den mit Abstand grössten Drachen von den dreien......

Und jetzt ist es so obvious das John Danny töten wird, da sie nun dem Beispiel ihres Vaters folgt
[close]



Offline [2ndHess] lukasoh

  • Board Moderator
  • *
  • Posts: 785
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #95 on: May 13, 2019, 10:43:39 pm »
Spoiler
ich bin halt einfach dezent enttäuscht. Irgendwie hatte ich mir deutlich mehr von dieser Schlacht erhofft. Wo waren die Goldröcke, die laut Buch 10k aufstellen können? Einfach richtig schwach die Staffel im Vergleich zu den davor. Aber so gefällt es halt denen, die die Serie nur wegen den krassen Drachen gucken. Aber für den Rest ist das halt echt ein bitteres Ende für so eine Serie
[close]

Offline Mauri

  • Major
  • *
  • Posts: 1632
  • Make Killbox Great Again
    • View Profile
  • Nick: Mauri
  • Side: Confederacy
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #96 on: May 14, 2019, 12:46:12 am »
Spoiler
Mir gefiel die Folge auch, trotz Plotarmor von Daenerys und Arya.
Die Welt hat sie vor 2 Folgen nicht aus Selbstlosigkeit gerettet und wenn man gewusst hätte, dass der Night King nur so ein Bot ist hätte man sie wohl nichtmal gebraucht.
In Königsmund hat sie sicher übertrieben, aber genau das ist es doch was an der Serie so toll ist. Selbst wenn man was erwartet (Dany war ja schon seit längerem nicht mehr ganz auf der Höhe) wird es noch übertroffen.

Außerdem stirbt endlich mal wieder ein Hauptcharakter.  Missandei hat mich bspw. letzte Folge zu 0,0% gejuckt.
[close]
        

Offline Chainsor

  • Major
  • *
  • Posts: 1796
  • Bad Name Studios Member
    • View Profile
  • Nick: BNS Chainsor
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #97 on: May 14, 2019, 03:53:50 pm »
Spoiler
Ich frage mich allgemein was bei Dany abging, als sie anfing die ganze Stadt + Zivilbevölkerung abzuschlachten. Tatsächlich fand ich es auch echt schade wie schlecht die Skorpione in dieser Folge waren. Gull hats ja schon angemerkt.
[close]


Offline Ted

  • Board Moderator
  • *
  • Posts: 4088
  • Aufknöpfen!
    • View Profile
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #98 on: May 14, 2019, 04:15:58 pm »
Spoiler
Ich frage mich allgemein was bei Dany abging, als sie anfing die ganze Stadt + Zivilbevölkerung abzuschlachten.
[close]

Spoiler
Das, was uns unsere eigene Geschichte lehrt: schmeiß Menschen in eine extreme Stresssituation, lass sie langfristig in dieser Situation, nehme noch persönliche Verluste mit ins Boot und bringe sie in eine räumlich begrenzte Umgebung, in der all der Stress und die erlittenen Verluste und auch ein gewisser Hass endlich wie ein Befreiungsschlag gegen einen nun praktisch wehrlosen Gegner gerichtet werden können. Hier haben es D&D meiner Meinung nach tatächlich absolut glaubhaft geschafft zu zeigen, was passiert, wenn Menschen einer solchen Extremsituation ausgesetzt werden und dann mit einem Schlag jeder Widerstand, gegen den sie angekämpft haben, zusammenbricht. Für so etwas gibt es keine Planung, sondern nur spontane Reaktion.
Was das angeht, find ich persönlich die Umsetzung echt extrem gut gelungen und verstehe die Leute nicht, die jetzt ausgerechnet das unlogisch finden. Siehe unzählige Belagerungen, Schlachten und Massaker in unserer Geschichte, z. B. Badajoz, das Massaker an den eingedrungenen Franzosen in Hougomont oder das Abschlachten der Verteidiger von La Haye Saint. Oder aktueller gesehen das, was vor nicht allzu langer Zeit in Vietnam oder Bosnien passiert ist und heute in Syrien, Sudan, Jemen und vielen anderen Regionen. "The Face of Battle" von John Keegan ist da unter anderem recht empfehlenswert.

Wenn überhaupt, war das die logischste Konsequenz von allen diese Staffel und es wurde endlich mal gezeigt, dass die Enthemmung, die in extremen kriegerischen Stresssituationen erst gewollt ist - ich meine, die Zuschauer wollten auch alle, dass Cersei endlich fällt, und dafür muss man eben Leute umbringen - nicht einfach auf Knopfdruck wieder zurückgefahren wird, nur weil der Gegner jetzt seine Waffen wegwirft oder Zivilisten vor Ort sind. Wenn die vermeintlich Bösen brennen wird gejubelt, "weil die habens ja verdient1elf!1", wenn die vermeintlich Guten das weiterführen und generell massakrieren, hagelts Beschwerden, weil die "Logik" fehlt. Ja Herr im Himmel, aber wenn die Bürger jubeln, weil Ned ohne Waffe in der Hand enthauptet wird, oder Daenerys Meister kreuzigen lässt, ohne Rücksicht auf Schuld oder Unschuld, fällts keinem auf.

Spoiler
[close]

Das war meiner Meinung nach einer der besten Shots, den eine Serie jemals auf den Bildschirm gebracht hat. Denn das passiert schon immer jeden Tag, und wir haben zu viele verwöhnte Leute in unserer westlichen Gesellschaft, die das nicht mitbekommen oder nicht mitbekommen wollen, obwohl jeden einzelnen Tag auch bei uns Menschen die Kontrolle verlieren und dann Dinge tun, die wir gerne nicht sehen wollen. Deshalb gibt es ja immer wieder die Diskussionen von wegen "Wie kann der nur seine Ex abstechen!", "Wie kann die nur ihr Kind gegen die Wand schmeißen", "Wie kann der nur dem anderen einen Maßkrug an den Schädel dreschen" und so weiter und so fort. Und deshalb fangen manche jetzt wohl auch an, sich zu beschweren, dass Daenerys nicht die schillernde Befreierin ist, die wir gerne sehen, sondern einfach nur ein Mensch, dem von Kindheit an eingetrichtert wurde, der große Befreier zu sein, aber nie vor der Konfrontation damit gezeigt wurde, dass eine Machtergreifung persönliches und fremdes Leid erfordert. Wenn das alles so leicht und logisch funktionieren würde, wie es die Leute nun von einer Serie als Abbildung der erhofften Realität erwarten, würden wir diese Diskussion nicht führen. Vielleicht bin aber auch ich als Mediziner, der Patienten der forensischen Psychiatrie nicht nur aus Büchern oder Dokus kennt, Menschen gegenüber zu vorbelastet.

Btw:
https://www.reddit.com/r/gameofthrones/comments/bohsbl/spoilers_let_it_be_fear_aka_why_the_bells_was_one/
https://www.reddit.com/r/gameofthrones/comments/bogll6/spoilers_trauma_and_the_bells/



Was nun aber nicht heißt, dass ich alles gut fand oder den genauen Weg, den D&D genommen haben, gut heiße. Es gab da doch so einige Logikfehler. Aber am Ende ist das vielleicht gar nicht mal so schlimm, denn wenn man sich etwas Abstand gönnt, fällt erst auf, wie sehr die Reaktionen vieler Leute auf fehlende Logik zumindest bestätigen, was passiert, wenn unsere schönen Kategorisierungen und logischen Schlüsse auf die harte Realität treffen und diese nicht mehr abbilden. Und das ist das, was auch diese Folge passiert ist und typisch menschlich in Hass, Gewalt und alltäglichem Wahnsinn gegipfelt ist.
[close]
« Last Edit: May 14, 2019, 05:17:38 pm by Ted »
Ted du bist hier nicht die FSE Polizei, das ist wenn mein Job 
bash someone with a shovel [...] Its quite funny
Coupmin

Tenshii

  • Guest
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #99 on: May 14, 2019, 04:27:11 pm »
Achtung Spoiler
Achtung Spoiler
Chewbacca stirbt in Staffel 8
[close]
[close]

Offline Fairas

  • Colonel
  • *
  • Posts: 992
    • View Profile
  • Nick: Fairas/Gustavson/Richard
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #100 on: May 20, 2019, 07:41:59 am »
Spoiler
[close]

Offline [2ndHess] lukasoh

  • Board Moderator
  • *
  • Posts: 785
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #101 on: May 21, 2019, 11:38:50 am »
Spoiler
richtig behindertes Ende, einfach mal ganz entspannt irgendwelche Leute den neuen König wählen zu lassen. Der ein weltfremder Krüppel ist. Norden macht den Abgang aus dem Reich und die Eiseninseln, die eh immer rebellisch waren, bleiben drin?? Dorne das gleiche. Brienne, Sam, Davos, der Lehrer vom Lord vom Tal: Diese Leute haben in meinen Augen kein Stimmrecht. Wieso genau muss man Tyrions Wunsch entsprechen und Bronn knallhart zum Lord der Weite machen? Er hat dem Feind gedient und bis auf seine Morddrohung Richtung Tyrion gibt es keine Legitimation für ihn. Da hat Sam ja noch eher ein Recht dazu. Und sollte nicht auch, wenn man schon die aus random Gründen zu Fürsten erhobenen akzeptiert, Gendry seine Stimme zur Königswahl abgeben dürfen? Aber klar, schön noch mal alle wichtigen Charaktere (außer Jon) zusammenbringen und alle sind sich einig :)
[close]

Offline Fairas

  • Colonel
  • *
  • Posts: 992
    • View Profile
  • Nick: Fairas/Gustavson/Richard
  • Side: Neutral
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #102 on: May 21, 2019, 02:19:18 pm »
Spoiler
Klar war die Wahl jetzt nicht perfekt. Aber wer soll sich auch beschweren? Es sind beinahe alle Königreiche mit loyalen Lords besetzt. Nur das Lannister-Gebiet ist im Grunde unbesetzt, da Tyrion als einziger verbliebener Lannister in der Hauptstadt verweilt.

Die Eiseninseln sind in der Theorie bereits unabhängig, Daenerys Entscheidung diesbezüglich wurde nicht widerrufen.

Ein "realistisches" Ende wäre gewesen wenn Unbefleckte und Dothraki nach dem Mord an Daenerys komplett ausrasten und alle anderen niedermetzeln.
[close]

Offline Mauri

  • Major
  • *
  • Posts: 1632
  • Make Killbox Great Again
    • View Profile
  • Nick: Mauri
  • Side: Confederacy
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #103 on: May 21, 2019, 05:42:03 pm »
Spoiler
Das Ende an sich fand ich nicht so super scheiße, Enden haben es nunmal ansich, dass jeder sich dafür was anderes wünscht. Blöd finde ich nur, dass einige Storystränge unterm Strich irrelevant sind. Allem Vorran die Jon Targaryen Sache, wofür?? Night King Ark war auch wasted und der des Dreiäugige Raben ebenso.
[close]
        

Offline [2ndHess] lukasoh

  • Board Moderator
  • *
  • Posts: 785
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Game Of thrones Staffel 8 (SPOILER BENUTZEN)
« Reply #104 on: May 22, 2019, 02:54:56 pm »
Spoiler
Das Ende an sich fand ich nicht so super scheiße, Enden haben es nunmal ansich, dass jeder sich dafür was anderes wünscht. Blöd finde ich nur, dass einige Storystränge unterm Strich irrelevant sind. Allem Vorran die Jon Targaryen Sache, wofür?? Night King Ark war auch wasted und der des Dreiäugige Raben ebenso.
[close]
Spoiler
ebenso die Gesichtslosen story. Da hatte ich mir noch mal eine geile Story zu gewünscht
[close]