Author Topic: Unterstützende Regimentsarbeit  (Read 37535 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Animalorian

  • Captain
  • *
  • Posts: 1252
  • Die Fehde der Romanovs und Regimentshilfe
    • View Profile
    • Homepage der Preobrazhensky Leib-Garde
  • Side: Neutral
Unterstützende Regimentsarbeit
« on: August 16, 2014, 10:01:43 am »
Ihr seid ein neues Regiment und braucht Schützenhilfe?
Ich biete sie euch an, ich denke dabei an die Erstellung eures FSE-Forumseintrags, TS-Icons(Rangabzeichen, Orden, usw.), eventuell wäre auch eine Homepage machbar. Momentan ist auch der ein oder andere TS3-Server oder die Unterbringung eures Regiments auf unserem TS im Angebot. Ebenso kann ich euch euren TS einrichten, solltet ihr keine Erfahrung damit haben.
Zusätzlich könnt ihr nun auch ein Youtube-Intro für euer Regiment bestellen, beispielsweise als Einleitung für eure Videos die ihr vom Regiment aufnehmt.
Auch wenn das was ihr braucht hier nicht mit dabei steht, fragt trotzdem nach, vielleicht habe ich nur vergessen es zu erwähnen. :P
Natürlich können sich auch Regimenter melden, die schon etwas länger bestehen. Im Prinzip bin ich bereit jedem Regiment mit solchen Dingen zu helfen und wie fast immer, gilt auch hier die Regel:
"Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!"
Jedoch müssen sich die älteren hinten an stellen, da es die frisch gebackenen Regimenter nötiger haben als wir und ich denke dafür haben auch alle Verständnis.
Deshalb bitte ich euch auch keine PNs diesbezüglich zu schreiben, damit jeder den Stand der Auftragslage klar und deutlich mitverfolgen kann.

Grüße an alle von der Preobrazhensky Leib-Garde und mir Animalorian

Auflistung:

Angebote von Animalorian
Forumsthreads
Machbarkeit: Ja!
Dauer: ca. 2 Wochen

Signaturen
Machbarkeit: Ja!
Dauer: 2-5 Tage

Einrichtung eures TS
Machbarkeit: Ja!
Dauer: 1 Tag

TS-Icons
Machbarkeit: Ja!
Dauer: Je nach Menge 4-8 Tage

Homepage
Machbarkeit: Ja!
Dauer: 3-5 Tage

Youtube-Intros
Machbarkeit: Ja!
Dauer: 1-2 Wochen

Skins
Machbarkeit: Ja!
Dauer: 1-2 Wochen
[close]

Regimentsthreads von Animalorian
Preobrazhensky Leib-Garde Regiment
Regimentsstatus: Aktiv
Erstellt am: 26.7.2014
Link: Veraltet!

Preobrazhensky Leib-Garde Regiment
[close]
Erstellt am: 29.1.2016
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=17713.0

Preobrazhensky Leib-Garde Regiment
[close]
Hellwigsches Freikorps Nr.1
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 9.8.2014
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=16128.0

Hellwigsches Freikorps Nr.1
[close]
1. Kurhessisches
Infanterie Regiment "Landgraf Friedrich I. von Hessen-Cassel" Nr.81
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 11.9.2014
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=27247.0

Infanterie Regiment "Landgraf Friedrich I. von Hessen-Cassel" Nr.81
[close]
k. u. k. Infanterie Regiment Nr.1 "Kaiser"
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 15.9.2014
Link: Eintrag abgeändert

k. u. k. Infanterie Regiment Nr.1 "Kaiser"
[close]
76th "Yorkshire" Regiment of Foot
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 30.9.2014
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=19295.0

76th "Yorkshire" Regiment of Foot
[close]
Schillsches Freikorps
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 14.11.2014
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=20146.0

Schillsches Freikorps
[close]
21st Hussars
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 26.12.2014
Link: -

21st Hussars
[close]
1tes Garde Regiment zu Fuß
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 2.2.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=22068.0

1tes Garde Regiment zu Fuß
Historisches

Das Ursprungsregiment

"Rotes" Leibbataillon des Regiments Kurprinz Nr. 6 um 1713
Es gab nicht viele Regimenter in der Geschichte, die so bekannt waren und so hohes Ansehen im In- und Ausland genossen, wie das königlich preußische 1te Garderegiment zu Fuß. Sie selbst nannten sich das „vornehmste Regiment der zivilisierten Christenheit“.
Die Gründung lässt sich bis zurück zur Endphase des 30-jährigen Krieges verfolgen, als das Adelshaus Hohenzollern in der Zeit von Mai bis Juni des Jahres 1675 ein neues Regiment ins Leben rief. Es wurde für den hohenzoller Erben Kurprinz Friedrich geschaffen und wurde daher Regiment zu Fuß "Kurprinz" Nr.6 getauft, bei seiner ersten Formierung zählte es 1500 Mann. Als Garderegiment konzipiert, war diese Elitetruppe zum persönlichem Schutz des Hauses Hohenzollern ins Leben gerufen worden, gleichzeitig sollte es aber als Muster und Vorbild für die ganze Armee dienen. Somit stellt das Regiment zu Fuß "Kurprinz" Nr.6 als ältestes Vorgängerregiment den Ursprung des 1ten Garderegiments zu Fuß dar.

Das 1te Garde Regiment zu Fuß
Nach mehreren Zusammenschlüssen mit anderen Regimentern und den damit verbundenen Umbenennungen, wurde im Jahr 1806, also während den Napoleonischen Kriegen, schließlich das 1te Garde Regiment zu Fuß gebildet. Nach der vernichtenden Niederlage Preußens in der Doppelschlacht von Jena und Auerstedt weigerte sich König Friedrich Wilhelm III. von Preußen einen Vertrag zu unterzeichnen, der einer bedingungslosen Kapitulation gleichgekommen wäre. Kurz darauf kündigte er den Waffenstillstand auf und nahm die Kampfhandlungen wieder auf. Währenddessen wurden die Überreste der preußischen Armee zu neuen Regimentern geformt, wobei auch die 1te Garde entstand. Sie setzte sich aus den Resten der ehemaligen Garde Bataillione zusammen und zählte im Januar 1807 eine Stärke von ungefähr 250 Mann. Nach weiteren Eingliederungen ehemaliger Regimenter in die 1te Garde konnte man im Oktober des selben Jahres etwas mehr als 660 Mann vorweisen, hierzu wurden stets nur die vorbildlichsten Regimenter herangezogen. Für die gesamte preußische Armee wurden 1807 neue Uniformen eingeführt, eine absolute Neuerung war dabei die Einführung des Tschakos als Hauptkopfbedeckung für alle Infanterie das gesamte Regiment verfügbar, bis dahin konnte man die Truppe wegen der Materialknappheit und Infanterieklassen. So wechselte auch die Garde vom Dreispitz zum Tschako.

Neue Uniform ab 1807 Feiertags-/Paradeausführung

Offizier und Grenadier der 1ten Garde 1827
Die weitaus bekanntere Kopfbedeckung des 1ten Garde Regiments ist die Grenadiermütze nach russischem Vorbild(siehe rechts), bis 1786 war diese Mütze standartmäßig bei jeder Grenadiereinheit vorzufinden, mit Ausnahme beim Grenadier-Garde Bataillion bis 1806 danach wurde sie dann ganz abgeschafft. 1824 wurde, im Sinne des Traditionsbewusstseins und der freundschaftlichen Verbundenheit zur russischen Armee, dann doch eine Ausnahme gemacht, nämlich für das erste + zweite Bataillion(Grenadiere + ehemalige Grenadiere) der 1ten Garde, als offizieller Nachfolger des Grenadier-Garde Bataillions. Ebenso sehr bekannt ist wohl auch der offizielle Parademarsch des 1ten Garde Regiments zu Fuß, der von Ludwig van Beethoven(1813).
Was ist an uns so besonders?
Eine gute Frage die wir auch nicht offen lassen wollen. Das 1te Garde Regiment zu Fuß verfügt über eine besondere Regimentsstruktur, welche dazu dient jedes Mitglied in das für ihn passende Bataillion einzuteilen. Beispielsweise die Unterscheidung der drei Truppengattungen die wir euch bieten, der
Außerdem sind wir Mitglied im Gardekorps, einem preußischen Bündnis bestehend aus mehreren Garderegimentern.
Zusätzlich spielt das 1te Garde Regiment zu Fuß bei verschiedenen Mount&Blade Mods mit, auch hier seid ihr rechtherzlich willkommen.

Bataillionsstruktur:
- das 1. Bataillion bildet die allgemeine Garde-Infanterie
- das 2. Bataillion bildet die nahkampfstarke "Schwarze Garde"
- das 3. Bataillion bildet den Rekrutenzug
- das 4. Bataillion bildet die Kavallerie "Grüne Teufel"
- das 5. Bataillion bildet die Artillerie "Preußens Donner"
- das 6. Bataillion bildet den Seniorenzug

Die 1te Garde trug die Grenadiermützen selbst noch nach der Einführung der Pickelhaube


      
Kontakt
Bei Interesse und Fragen zu unserem Regiment könnt ihr uns gerne jederzeit über Steam anschreiben, oder besucht uns einfach auf unserem Teamspeak, alle notwendigen Daten hierfür seht ihr unten, ebenso wie unsere wöchentlichen Trainingszeiten.
Wir freuen uns schon auf euch bis dann euer königlich preußisches 1tes Garde Regiment zu Fuß.


Steamkontakte:

Steamgruppe: Link
Forum: Link
TS3-IP: 176.9.73.203


Terminplan
Dienstag: 19:00 Uhr Training des 2. Bataillons
Donnerstag: 19:00 Uhr allgemeines Training
Samstag: 17:30 Uhr allgemeines Training
Sonntag: 18:00 Uhr Training des 3. Bataillons
     
Rangsystem

Stabsoffiziere
 
 
       
   
Oberst
Oberstleutnant
Major
Kapitän
Hauptmann
Oberleutnant

Subalterne Offiziere
     
   
 
           
Auf Probe:
Leutnant
Feldwebel
Vizefeldwebel
Unteroffizier
Vizeunteroffizier

Mannschaften
 
 
 
 
 
 
Gardist
Korporal
Portepee-
Fähnrich
Fähnrich
Gefreiter
Grenadier
Musketier

Probemitglied
Gemeiner
[close]
k. u. k. Infanterie Regiment "Alexander von Jordis" Nr. 59
Regimentsstatus: Aktiv
Erstellt am: 21.2.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=22311.0

k. u. k. Infanterie Regiment "Alexander von Jordis" Nr. 59
[close]
Garde-Grenadier-Batallion "Ostpreußen"
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 14.3.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=22664.0

Garde-Grenadier-Batallion "Ostpreußen"
[close]
2tes Badisches Grenadier Regiment "Kaiser Wilhelm I." Nr.110
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 19.3.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=22909.0

2tes Badisches Grenadier Regiment "Kaiser Wilhelm I." Nr.110
[close]
Garde-Schützen-Batallion Nr.1
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 28.3.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=23011.0

Garde-Schützen-Batallion Nr.1
[close]
Husaren Regiment "Graf Radetzky" Nr.5
Regimentsstatus: Aufgelöst
Erstellt am: 29.5.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=19020.0

Husarenregiment "Graf Radetzky" Nr.5
[close]

North & South
15th Alabama
Regimentsstatus: Aktiv
Erstellt am: 9.4.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=23311.0

15th Alabama
[close]
Bündnisse & Koalitionen
Arma dei Carabinieri
Regimentsstatus: Aktiv
Erstellt am: 13.8.2016
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=33124.0

Arma dei Carabinieri
[close]
[close]

Eventthreads von Animalorian
Weingarten Entertainment Movies [W-E-M]
Eventstatus: Beendet
Erstellt am: 10.9.2014
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=18878.0

Weingarten Entertainment Movies (W-E-M)
[close]
Die Fehde der Romanovs
Eventstatus: Laufend
Erstellt am: 30.11.2014
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=20528.0

Die Fehde der Romanovs
[close]
21st Hussars-Event
Eventstatus: Beendet
Erstellt am: 14.12.2014
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=20835.0

21st Hussars - Event

Das 21st Hussars veranstaltet absofort regelmäßig ein Event.
Jedes Regiment aus der deutschen Community ist rechtherzlich dazu eingeladen teilzunehmen.
Das Event wird vorerst als reines Linebattle ausgerichtet. Im Normalfall werden 4-5 Runden gespielt.
Änderungen an der Art des Events und alle weiteren Neuheiten werdet ihr hier nachlesen können.
Die spielbaren Nationen werden regelmäßig geändert, so könnt ihr leichter sehen ob die Teameinteilung schon überarbeitet wurde.
Wir achten selbstverständlich darauf, dass auf beiden Seiten eine ausgeglichene Mannzahl und ein möglichst gleiches Verhältnis der Truppengattungen vorhanden sind.
Meldet euch bitte rechtzeitig vorher an, damit wir die Balance schon im Vorraus planen können. Ansonsten kann sich der Beginn des Events um die Zeit, die wir zum ausgleichen benötigen, hinauszögern.
Anmeldungen können direkt auf unserem TS getätigt werden.


Kontakt
TS3-IP: 94.23.34.57:8900

Regeln für unser Linebattle
Ein Offizier bleibt im TS Channel für Beschwerden,Nachfragen etc.
Runden werden mit einer Begrenzung von 20 Minuten gespielt.
Dem Administrator ist vorbehalten, bei zu häufigem oder massenhaftem Campen einzugreifen und einen Marschbefehl auszusprechen.
Nach der ersten Verwarnung durch Regelbruch wird geslayt.

Linien Infanterie - minimal 6 Mann
Kavallerie - min. 5, max. 15 Mann
Jäger - min. 5, max. 12 Mann
Leichteinfanterie - min. 5, max. 12 Mann
Artillerie - min. 4, max. 12 Mann 2 Geschütze und Sapper ist erlaubt

(1) kein Schießen im Charge (Ausnahme 1 schuss vom offi)
(2) kein Schießen außerhalb von Formation
(3) kein Offi-Sniping (Außnahmen: Offizier steht direkt hinter oder neben der Linie; Offizier hat eine Muskete in der Hand)
(4) maximal 2 Offiziere pro Regiment
(5) Linien und Kavallerie mit weniger als 3 Mann müssen sich einer anderen Linie anschließen
(6) Arty max. 1 Sapper pro Team
(7) Die Einheit der Linien und Kavallerie dürfen innerhalb des LB's NICHT gewechselt werden
(8) Nur führende Offiziere dürfen in den Public Chat schreiben

Linieninfanterie:
muss sich in Linienformation bewegen
darf nicht außerhalb der Linienformation schießen
darf sich aufteilen wenn mindestens 2 Offiziere und 20 Soldaten vorhanden sind (2 Linien mit je 11 Leuten)

Leichte Infanterie:
muss sich in Linienformation bewegen
darf beim schießen Lücken von maximal 2 Mann Abstand zwischen den einzelnen Soldaten bilden
darf knien

Jäger:
dürfen sich in loser Formation bewegen
dürfen knien
dürfen beim schießen Lücken von Maximal 4 Mann Abstand zwischen den einzelnen Soldaten bilden

Kavallerie:
Dragoner müssen in Formation stehen um zu schießen

Artillerie:
Maximal 2 Geschütze
ein Sapper ist erlaubt
keine Explosiven Kisten
[close]



Das Event wird jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag ausgerichtet, Anmeldungen müssen für jeden Tag seperat getätigt werden.

Für beide Nationen ist je ein Platz für Kavallerie, Jäger und Artillerie geplant.
Die Anzahl der Plätze für Linieninfanterie können variieren, aber im Normalfall versuchen wir es bei einer, bzw. zwei Einheiten pro Seite zu belassen.

Dienstag
Team Großbritannien
Linieninfanterie:

Kavallerie:

Leichte Inf./Jäger:

Artillerie:

[close]
|
Team Frankreich
Linieninfanterie:

Kavallerie:

Leichte Inf./Jäger:

Artillerie:

[close]
Donnerstag
Team Großbritannien
Linieninfanterie:

Kavallerie:

Leichte Inf./Jäger:

Artillerie:

[close]
|
Team Frankreich
Linieninfanterie

Kavallerie

Leichte Inf.Jäger

Artillerie

[close]
Samstag
Team Großbritannien
Linieninfanterie

Kavallerie

Leichte Inf.Jäger

Artillerie

[close]
|
Team Frankreich
Linieninfanterie

Kavallerie

Leichte Inf.Jäger

Artillerie

[close]
[close]
Dixieland Army 2vs2 Melee Tournament EU/NA
Eventstatus: Beendet
Erstellt am: 28.10.2015
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=27138.0

Dixieland Army 2vs2 Melee Tournament EU/NA
[close]
2nd Hess Friday Linebattle
Eventstatus: Beendet
Erstellt am: 21.2.2016
Link: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=29271.0

2nd Hessian Friday Linebattle
[close]
[close]

Sonstige Arbeiten von Animalorian
Wachssiegel:
Header:
Erstellt am: 25.6.2015

Signaturen:







Rangabzeichen:
Braunschweigsches Husaren Regiment Nr.17
[close]

Garde-Grenadier Regiment Nr.4
Erstellt am: 9.4.2016
[close]
[close]

Liste aller eingegangenen Anfragen
Liste aller überhaupt eingegangenen Anfragen:

Anfrage von:
Gestellt am:
Bitte um:
Status:
Beendet am:
Oberst Lemke
21.7.2014
FSE-Thread
Abgeschlossen!
9.8.2014
1.Kurh_Olaf
19.8.2014
FSE-Thread
Abgeschlossen!
11.9.2014
John Weingarten
23.8.2014
FSE-Thread
Abgeschlossen!
10.9.2014
Pafldings
30.8.2014
FSE-Thread
Abgeschlossen!
15.9.2014
Lt.Tobeyy
7.9.2014
FSE-Thread
Abgeschlossen!
30.9.2014
Sf_Löjt_Dr_Who
15.9.2014
Hilfe mit Abzeichen
Abgeschlossen!
18.9.2014
derBaer
20.9.2014
FSE-Thread
Abgeschlossen!
14.11.2014
Wursti
12.10.2014
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
MaxTax
18.10.2014
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Milchmann
22.11.2014
FSE-Thread
Kontaktabbruch!
-
21st_Olaf
16.12.2014
FSE-Thread
Abgeschlossen!
14.12.2014
2tes BGR_Rick
2.1.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
19.3.2015
Julianator1515
9.1.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
2.2.2015
Conquer74
21.1.2015
FSE-Thread
Kontaktabbruch!
-
Eradan
17.2.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
DarthKiller
18.2.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
21.2.2015
Jannik
22.2.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
9.4.2015
Blocksch
8.3.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
GGB Oberst Felix
11.3.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
15.3.2015
GGB Oberst Felix
12.3.2015
Skins
Abgeschlossen!
16.3.2015
LordYork
12.3.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
28.3.2015
Sc4rfoo
14.3.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
ThunderStruck
26.3.2015
FSE-Thread Header
Abgeschlossen!
25.6.2015
Uxbrige
31.3.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Jannik
10.4.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Foxtail
14.5.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
29.5.2015
De Pleur
14.5.2015
FSE-Thread
Kontaktabbruch!
-
Filzpirat
2.6.2015
FSE-Thread
Abgelehnt!
-
Tomäus
28.6.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Julianator1515
28.6.2015
Signatur
Abgeschlossen!
8.8.2015
Marshal_Chicken
18.7.2015
Icons
Kontaktabbruch!
-
Pafldings
28.9.2015
Rangabzeichen
Abgeschlossen!
22.10.2015
Pafldings
2.10.2015
TS-Einrichtung
Abgeschlossen!
8.10.2015
_Daniel_
6.10.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Conquer74
7.10.2015
Signatur
Abgeschlossen!
28.10.2015
MRoF_Gen_MonckKiwi
24.10.2015
FSE-Thread
Kontaktabbruch!
-
Julianator1515
25.10.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
28.10.2015
Olaf
25.10.2015
FSE-Thread
Abgeschlossen!
27.10.2015
Conquer74
2.11.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
FaLLs
15.11.2015
TS-Icons
Kontaktabbruch!
-
NoticeMeSenpai
5.12.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
IR_Nr13_Official
17.12.2015
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Julianator1515
23.1.2016
Signatur
Abgeschlossen!
8.2.2016
Das Tottot
4.2.2016
FSE-Thread
Abgeschlossen!
21.2.2016
VonBergen
7.3.2016
Rangabzeichen
Abgeschlossen!
9.4.2016
Hosticum
8.3.2016
FSE-Thread
Auf der Warteliste!
-
von_Winkler
9.3.2016
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Conquer74
21.3.2016
Signatur
Auf der Warteliste!
-
BorryKean
4.4.2016
FSE-Thread
Abgeschlossen!
13.8.2016
Freestyler
17.4.2016
Signatur
Zurückgezogen!
-
[18tes]Larisio
21.5.2016
Wachssiegel
Abgeschlossen!
27.5.2016
JamesRyan
28.5.2016
Texturen
Abgeschlossen!
12.10.2016
Jack [13te HG]
29.5.2016
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
Felix5557
4.7.2016
Signatur
Abgeschlossen!
8.10.2016
Julianator1515
9.7.2016
Signatur
Abgeschlossen!
17.11.2016
Freestyler
1.8.2016
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
BenRyan
11.9.2016
Grafik
Abgeschlossen!
6.10.2016
Julianator1515
29.9.2016
FSE-Thread
Auf der Warteliste!
-
Kapteeni_Manheim
3.10.2016
FSE-Thread+Signatur
Auf der Warteliste!
-
1st Kings Guards Official
31.12.2016
Rangabzeichen+Siegel
Kontaktabbruch!
-
Freestyler
30.1.2017
Signatur
Zurückgezogen!
-
vonFunck
4.2.2017
Signatur+Siegel
Abgeschlossen!
11.2.2017
VonBergen
8.6.2017
FSE-Thread
Zurückgezogen!
-
König_Luzifer
3.12.2017
TS-Icons
Auf der Warteliste!
-
[close]
« Last Edit: January 09, 2018, 02:30:21 pm by Animalorian »

Offline Turin Turambar

  • Major General
  • **
  • Posts: 3738
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #1 on: August 22, 2014, 10:14:42 am »
Hm, irgendwie scheint sich niemand dafür zu interessieren. Ich denke das liegt vielleicht daran, dass, um ein Regiment kompetent zu führen, man eigentlich keine Hilfe brauchen sollte.
des is apsichtdliche Browokazion etzala ferstest du

Offline DeadlyWarrior

  • First Lieutenant
  • *
  • Posts: 957
  • Nr4_Tromp_Kekao~
    • View Profile
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #2 on: August 22, 2014, 04:39:08 pm »
Kann auch sein, dass es einfach keine neuen deutschen Regimenter gibt.

Offline Animalorian

  • Captain
  • *
  • Posts: 1252
  • Die Fehde der Romanovs und Regimentshilfe
    • View Profile
    • Homepage der Preobrazhensky Leib-Garde
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #3 on: August 22, 2014, 05:06:22 pm »
Hm, irgendwie scheint sich niemand dafür zu interessieren. Ich denke das liegt vielleicht daran, dass, um ein Regiment kompetent zu führen, man eigentlich keine Hilfe brauchen sollte.
Wenn sich keiner für interessiert haben sie Pech gehabt!
Es ist ein Angebot an die Community wer es nutzen will soll es tun, wer nicht auch gut.
Außerdem hat das was ich den Regimentern anbiete rein garnichts mit der Führung des Regiments zu tun. Es ermöglicht dem jeweiligen Regiment lediglich ein eindrucksvolleres/ausgeschmücktes Auftreten nach außen hin.

Kann auch sein, dass es einfach keine neuen deutschen Regimenter gibt.
Das ein oder andere neue Regiment gibt es schon, nur ob die im FSE-Forum vertreten sind, bzw. ob sie das Forum ab- und durchsuchen ist eine andere Frage. Die meisten werden wohl nur im Regimenter Thread unterwegs sein.

Euch beide scheint es ja ein wenig interessiert zu haben, sonst hättet ihr es nicht gelesen, geschweige denn etwas geschrieben.

Offline John_Weingarten

  • Corporal
  • *
  • Posts: 100
  • Rechte Hand von Gamer
    • View Profile
  • Nick: Kpa_Sdt_John_Weingarten
  • Side: Confederacy
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #4 on: August 23, 2014, 01:20:21 pm »
Dann fangen ich mal an:)
Ich möchte kein eigenes Regenmet in diese Grunde eröffnet, eher eine Gruppe die ein gleichen Ziel hat.
Ich würde da gerne deine Hilfe zum dem Forumseintrags nützen.
 Wissen ein paar ja das ich LRS habe und weiße ich ja genau das sich viele bei nicht korrekter  Rechtschreibung nicht gerade viel Mühe geben dem Text dann auch zur verstehen.
So kommt es mir zurmindesten vor.

Ich würden gerne mit dem Reglement eine Film drehen wollen der am ende auf Youtube lande.
Im CB würde wir Historische Schlachten nachspielen.
Mit Rollenspiel als unterstützen um mehr zur haben als ein Gameplay.
Es würde dann darauf ankommen wie groß die Gruppe ist um eine länger Film zur herstellen der ein Game Tagebuch wäre.
Das Szenario wäre eine Piraten Crew die in besonderen Events aufnimmt und so eine Piraten Geschichte aufbaut und erzählt.
Derzeit bin ich mit Mappeing der erste Karte dafür in Arbeit, gegen Hilfe  hätte ich aber nix dagegen:)       
Die Gruppe wäre ein Regenmet  das kein Problem hat wenn ihre Mitgilden in anderen Regimenter schon vertertten sind.
Wenn man das als Regenmet sehen würde.

Jetzt weiße du meine 2 Ideen und würde gerne wissen ob du da helfen willst und wenn ja wie wir nun damit anfangen wollen?

Grüß
John Weingarten

Offline Pafldings

  • First Lieutenant
  • *
  • Posts: 246
  • Wachtmeister des HR_Nr5
    • View Profile
  • Nick: kk_HR_Nr5_Wm_Pafldings
  • Side: Union
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #5 on: August 30, 2014, 11:36:02 pm »
Gut, dann beantrage ich auch mal was ;)
Ich bin im Begriff, mit ein paar Leuten ein Regiment zu gründen, habe auch schon einiges geschafft, wie eine HP, einen TS3 Server, eine Steam-Gruppe, einen Gameserver; aber das was mir noch fehlt ist ein gut aussehender Regimentsthread.
Ich habe mich mal selber an die Sache rangemacht, aber ich bräuchte noch unbedingt Unterstützung, das der Thread auch wirklich gut aussieht. Einige verwendbare Grafiken hab ich auch schon, aber auch in der Hinsicht würde ich mich über Hilfe freuen :) Ich hoffe, das man mir helfen kann und freue mich über jede Art von Unterstützung. (P.S: Den alten Thread hab ich verworfen)
MFG Pafldings

Offline Donner

  • First Sergeant
  • *
  • Posts: 127
    • View Profile
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #6 on: August 31, 2014, 09:26:52 am »
Gut, dann beantrage ich auch mal was ;)
Ich bin im Begriff, mit ein paar Leuten ein Regiment zu gründen, habe auch schon einiges geschafft, wie eine HP, einen TS3 Server, eine Steam-Gruppe, einen Gameserver; aber das was mir noch fehlt ist ein gut aussehender Regimentsthread.
Ich habe mich mal selber an die Sache rangemacht, aber ich bräuchte noch unbedingt Unterstützung, das der Thread auch wirklich gut aussieht. Einige verwendbare Grafiken hab ich auch schon, aber auch in der Hinsicht würde ich mich über Hilfe freuen :) Ich hoffe, das man mir helfen kann und freue mich über jede Art von Unterstützung. (P.S: Den alten Thread hab ich verworfen)
MFG Pafldings

Jo frag Animalorian, sorry :P
« Last Edit: August 31, 2014, 10:53:46 am by Donner »
Supporter of Venetian and South-Tyrol Independence |  Supporter of Russia in Ukraine Conflict
                   

Offline Animalorian

  • Captain
  • *
  • Posts: 1252
  • Die Fehde der Romanovs und Regimentshilfe
    • View Profile
    • Homepage der Preobrazhensky Leib-Garde
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #7 on: August 31, 2014, 10:48:15 am »
Gut, dann beantrage ich auch mal was ;)
Ich bin im Begriff, mit ein paar Leuten ein Regiment zu gründen, habe auch schon einiges geschafft, wie eine HP, einen TS3 Server, eine Steam-Gruppe, einen Gameserver; aber das was mir noch fehlt ist ein gut aussehender Regimentsthread.
Ich habe mich mal selber an die Sache rangemacht, aber ich bräuchte noch unbedingt Unterstützung, das der Thread auch wirklich gut aussieht. Einige verwendbare Grafiken hab ich auch schon, aber auch in der Hinsicht würde ich mich über Hilfe freuen :) Ich hoffe, das man mir helfen kann und freue mich über jede Art von Unterstützung. (P.S: Den alten Thread hab ich verworfen)
MFG Pafldings

Frag dazu mal am Besten den Herrn 'Warband4Ever', der ist hier im deutschen Forum aktiv und macht gerne Regimentsthreads, so wie ich das mitbekommen habe.
Schreib ihn einfach mal hier im Forum an, hier ist ein Link zu seinem Profil.

https://www.fsegames.eu/forum/index.php?action=profile;u=12419
Donner das ist jetzt aber ziemlich unverschämt findest du nicht? Wenn ich es den Leuten in einem Thread anbiete und jemand darauf antwortet, diesen an jemand anderen zu verweisen, ist in etwa so als würde ich in einem Supermarkt rumlaufen und den Leuten die drin sind sagen:
"Hey da drüben gibts einen Discounter, der steht schon viel länger als dieser Laden, kauft doch lieber dort!"
?!?Ich bin echt sprachlos?!? :-X
>:( :o ??? :-\ :'(
Diese Smileys verwendet man nicht oft, aber jetzt sind sie echt angebracht!

Offline Kleist

  • Brigadier General
  • *
  • Posts: 1196
  • (Kleister96) Former 8Lr and 92nd Officer
    • View Profile
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #8 on: August 31, 2014, 01:54:55 pm »
Haste schon nen thread im internationalen bereich gemacht? Wenn nicht, würde ich das mal machen. Da gibts mehr leute die deine dienste in anspruch nehmen könnten.

Offline Warband4Ever

  • Lieutenant Colonel
  • *
  • Posts: 170
  • Tapfer und treu zum Schutze der Krone
    • View Profile
    • Kaiserliches Heer
  • Nick: kk_Ins_Bat_Inf_Bat_Ins_kk
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #9 on: August 31, 2014, 09:31:40 pm »
Gut, dann beantrage ich auch mal was ;)
Ich bin im Begriff, mit ein paar Leuten ein Regiment zu gründen, habe auch schon einiges geschafft, wie eine HP, einen TS3 Server, eine Steam-Gruppe, einen Gameserver; aber das was mir noch fehlt ist ein gut aussehender Regimentsthread.
Ich habe mich mal selber an die Sache rangemacht, aber ich bräuchte noch unbedingt Unterstützung, das der Thread auch wirklich gut aussieht. Einige verwendbare Grafiken hab ich auch schon, aber auch in der Hinsicht würde ich mich über Hilfe freuen :) Ich hoffe, das man mir helfen kann und freue mich über jede Art von Unterstützung. (P.S: Den alten Thread hab ich verworfen)
MFG Pafldings

Frag dazu mal am Besten den Herrn 'Warband4Ever', der ist hier im deutschen Forum aktiv und macht gerne Regimentsthreads, so wie ich das mitbekommen habe.
Schreib ihn einfach mal hier im Forum an, hier ist ein Link zu seinem Profil.

https://www.fsegames.eu/forum/index.php?action=profile;u=12419

^^Hi Donner- wer auch immer du bist^^
;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D wtf  ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D




Zurück zum Thema. Bei deinen Threads gibst du immer Werbung an. Ich empfehle diese zu ändern. Denn der angegeben Link führt nicht zu deinem Profil. Außer man logt sich mit deinen Accountdaten ein.  ;)

Dein Beitrag
Euch hat dieser Eintrag gefallen und ihr wollt auch so einen?
Schreibt mir bei Interesse einfach eine PN und wir werden sehen was sich machen lässt!




Vorwärts marsch!  Auf zu Ruhm und Ehre!
[close]
Beitrag mit Link zu deinem FSE-Profil
Euch hat dieser Eintrag gefallen und ihr wollt auch so einen?
Schreibt mir bei Interesse einfach eine PN und wir werden sehen was sich machen lässt!




Vorwärts marsch!  Auf zu Ruhm und Ehre!
[close]


Animalorian vielleicht solltest du deine Threads zeigen oder sonstige Angaben bereitstellen.
Also eventuel so:

Regimentsthread von Warband4Ever

Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nummer 4
Status: aufgelöst
Datum: 31.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=17591.0

Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nummer 4

Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nummer 4


Über uns:






Unsere Flagge:

Einleitung:


Wir sind eine Truppe von deutschsprachigen Mitgliedern. Unsere Spieler kommen aus großen Teilen von anderen Regimentern, wo sie schon viel Erfahrung mit anderen Regimentern sammelten. Allgemein hat jeder die Möglichkeit uns beizutreten, der deutsch kann, egal welcher Nationalität er angehört!
Unsere Werte:

                                                                             
- Disziplin
- Ordnung
- Gerechtigkeit
- Kompromissbereitschaft


Voraussetzungen:

                                                                                     
- M&B DLC: „Napoleonic Wars“
- mindestens 13 Jahre alt (Ausnahmen möglich)
- Teamspeak 3
- Headset
- deutsch sprechen können
   
Kontakt:

                                                                             




Steamgruppe:

                                                                                     
- https://steamcommunity.com/groups/KBIR_Nr4


Teamspeak3 Server:

                                                                                     
chevnr5.nitrado.net
   
Trainingszeiten:

                                                                             
Samstag und Sonntag um 18:00-19:00


Linebattles:

                                                                             
Samstag und Donnerstag um 20:00 bis 21:15


Historisches:



Entstehung

Das Regiment wurde am 14. März 1706 in Italien aufgestellt. Die ersten Stammtruppen wurden aus den bayerischen Gefangenen aus den Gefängnissen von Pavia, Cremona und Allessandria und aus Überläufern sowie Landeskindern unter französischem Sold von Brigadier Joseph de St. Jure Chevalier de Mercy rekrutiert. Es bestand aus 2 Bataillonen zu je 6 Kompanien und war in Allessandria sowie in Vienne untergebraucht.


Feldzug gegen Russland 1812

Das Regiment trat unter der 2. Brigade mit zwei Bataillone zu je sechs Kompanien in Stärke 1800 Mann an. Die 3. Kompanie hatte nach der Schlacht bei Polozk zum Beispiel nur noch 13 Mann. Am 20. September 1812 entschloss General Wrede, die Fahnen der Regimenter gegen Quittung an Kriegskommissar Amann zu übergeben, weil Wrede glaubte, dass die geschwächten Regimenter nicht mehr in der Lage seien, die Fahnen im Gefecht zu verteidigen. Die Fahnen wurden bei einem Kosakenunfall bei Uschatsch geraubt. Am 18. und 19. Oktober 1812 wurden aus den beiden Bataillonen nach den Gefechten an der Strudina jeweils eine Kompanie von 80 Mann gebildet. Beim Gefecht bei Crasowka am 12. Dezember 1812 sind die letzten 20 Mann des Regiments gefallen oder wurden vermisst.

Bilder


[close]

Unser Rangsystem:


Unser Rangsystem wird in Offiziere, Offizierswärter, Unteroffiziere, Unteroffiziersanwärter und Mannschaft unterteilt.
                               
Offiziere
[inkl. Abk.]


Oberst
[Oberst]

Oberstleutnant
[OberstLt]

Major
[Maj]

Hauptmann
[Hptm]

Oberleutnant
[OLt]
 
 
   
                               
Offiziersanwärter
[inkl. Abk.]


Leutnant
[Lt]
 
 
   
                               
Untersoffiziere
[inkl. Abk.]


Stabsoberfeldwebel
[StOFw]

Oberfeldwebel
[OFw]

Feldwebel
[Fw]

Vizefeldwebel
[VFw]

Oberfähnrich
[OFhr]
 
 
   
                               
Untersoffiziersanwärter
[inkl. Abk.]


Fähnrich
[Fhr]
 
 
   
                               
Mannschaft
[inkl. Abk.]


Grenadier
[Gren]

Veteran
[Vet]

Stabsgefreiter
[StGefr]

Hauptgefreiter
[HGefr]

Obergefreiter
[OGefr]

Gefreiter
[Gefr]

Obersoldat
[OSdt]

Soldat
[Sdt]

Rekrut
[Rek]


Mitglieder:


Offiziere

Oberst Babun
Oberstleutnant Dominic
Major Ryder
Hauptmann Shadowrusher


Offiziersanwärter

---

Unteroffiziere

---

Unteroffiziersanwärter

---

Mannschaft

Obergefreiter Coli

Gefreiter Kegall
Gefreiter Devil
Gefreiter Superkit

Obersoldat Omega
Obersoldat Sven
Obersoldat Rocktox

Soldat Pseudo_narwa
Soldat Redneck
Soldat Haudrauf
Soldat Jeduce
Soldat Noah
Soldat Mellon100
Soldat Max
Soldat Thulkthegreat
Soldat Jadekaiser
Soldat Franz

Rekrut Dr.Yoshi
Rekrut Havald
Rekrut Forcerazor
Rekrut Oliver
Rekrut ShRoOmZz
Rekrut Smoker
Rekrut Olli447
Rekrut Beitler5
Rekrut Bartony
Rekrut Chris007
Rekrut Zockrick
Rekrut Sam
Rekrut Niklas8880
Rekrut Cookiekiller
Rekrut Zenkmaster
Rekrut Buffbohne
Rekrut Gameover














Ich bedanke mich ganz herzlich im Namen des „Königlich Bayerischen 4. Infanterie-Regimentes“ für deine Aufmerksamkeit!

Erstellt von Warband4Ever
[close]
[close]

Feldjäger Battalion Nr.9
Status: aufgelöst
Datum: 31.05.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=15646.0

Feldjäger Battalion Nr.9
Das Feldjäger Battalion Nr.9

Geschichte des Battalions

Am 1. September 1808 wurde aus der 9. Division des Jägerregiments „Marquis Chasteler Nr. 64“ die Feldjägerdivision Nr. 9 aufgestellt. Am 1. Dezember des Jahres wurde der Verband auf sechs Feldkompanien und eine Depotkompanie aufgestockt und von da an als Feldjäger-Bataillon Nr. 9 bezeichnet.
                                                                                                                                                                   
Im Zuge des Feldzug von 1809 wurden die Jägerabteilungen des „Freikorps Corneville“ aufgelösten und an das bestehende Battalion angegliedert.

Von 1810 bis 1812 lautete die Bezeichnung wieder Jägerdivision, es wurde allerdings 1813 endgültig in Bataillon umbenannt.

1880 wurde die Reservekompanie zur Personalergänzung an das neu aufgestellte 10. Feldbataillon des Tiroler Jäger-Regiments abgegeben.


Über uns

Am 1. Mai 2014 wurde das Feldjäger Battalion Nr.9 von Leutnant Huber Sepp mit Oberjäger DerPatriot gegründet.


Führungsetage

                           
Kommandant

Leutnant Huber Sepp

Stellv. Kommandant

Oberjäger DerPatriot


Mitglieder


Mitglieder
Leutnant Huber Sepp
Oberjäger DerPatriot
[close]


Kontakt


Leutnant Huber Sepp:Querverweis
Steamgruppe:Querverweis






Rangsystem

              Stabsoffiziere
          Major

              Subalternoffiziere
          Hauptmann
          Oberleutnant
          Leutnant

              Unteroffiziere:
          Praktikant
          Offizierstellvertreter
          Oberjäger

              Mannschaft
          Zugsführer
          Unterjäger
          Patrouilleführer
          Jäger
          Rekrut

[close]


Altpreußisches Infanterieregiment No. 7
Status: aufgelöst
Datum: 26.06.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=16982.0

Altpreußisches Infanterieregiment No. 7
Altpreußisches Infanterieregiment No. 7





Über uns:


Hallo und herzlich Willkommen auf unserem FSE-Thread. Wir sind das Altpreußische Infanterieregiment Nummer 7 und spielen entweder Preußische Linieninfanterie oder Freikorps. Wir können euch viele Events und Trainings bieten. Mit solch einem umfasendem Paket und engagierten Soldaten, sind wir jeder Herausforderung gewachsen.


Geschichte des Regiments:


Das Altpreußische Infanterieregiment Nr.7 ist eine Abspaltung des Garde Regiments Nr.1 und wurde 1676 gegründet. Allerdings stellte es zuerst die Garnison von Berlin doch später im 18 Jahrhundert verlegte man es nach Pommern. Das Regiment wurde aus Einheiten des Garderegiments Nr.1 gebildet. Dies allerdings kämpfte im zuge des Holländischen Krieges auf der Seite der Kaiserlichen Truppen.


Unser Rangsystem:


Unser Rangsystem wird in Stabsoffiziere, Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaft unterteilt.

                               
Stabsoffiziere
[inkl. Abk.]


Oberst
[Oberst]

Oberstleutnant
[OberstLt]

Major
[Maj]
                               
Offiziere
[inkl. Abk.]


Hauptmann
[Hptm]

Obertleutnant
[OLt]

Leutnant
[Lt]
                               
Untersoffiziere
[inkl. Abk.]


Oberfähnrich
[OFhn]

Oberfeldwebel
[OFw]

Feldwebel
[Fw]

Fähnrich
[Fhn]

Unteroffizier
[Uffz]

Adjutant
[Adj]
                               
Mannschaft
[inkl. Abk.]


Hauptgefreiter
[HGefr]

Obergefreiter
[OGefr]

Gefreiter
[Gefr]

Musketier
[Musk]

Gemeiner
[Gem]

Rekrut
[Rek]



Trainingszeiten:

Montag:
Samstag:
19:00-20:00 Uhr
19:00-20:00 Uhr


Flagge:




Kontakt:

Oberst Ron:
Hauptmann Spice:
Querverweis
Querverweis

TS3: 62.104.20.116:10115

[close]


3. Westfälisches Feldartillerie Regiment
Status: aufgelößt
Datum: 14.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=17819.0

3. Westfälisches Feldartillerie Regiment

3. Westfälisches Feldartillerie Regiment


Screenshots



[close]


Über uns:


Unere Flagge:


Stabsoffiziere:

Major James Ryan


Offiziere:

----


Unteroffiziere:

Korporal Spice
Korporal smokii


Manschafft:

Oberkanonier Ron
Oberkanonier rechenkontor
Kanonier mic
Rekrut joel
Rekrut Abschlachter
Rekrut Oberst Schwanko
Rekrut Barinasko

Einleitung:


Das Dritte Westfälische Feldartillie Regiment unter der Leitung von James Ryan begrüßt euch auf der Seite unseres Regiments. Ebenfalls begrüßen euch die Unteroffiziere Spice und Smokii.


Geschichte des Regiments:


Das Regiment wurde gemeinsam mit einem Garde- und sieben weiteren Linienartillerie-Brigaden aus den Stammkompanien der Artillerie-Brigaden gebildet, die in den Freiheitskriegen gegen Napoleon gekämpft hatten – der Preußischen Artilleriebrigade, der Brandenburgischen Artilleriebrigade und der Schlesischen Artilleriebrigade. Älteste Teileinheit der Preußischen Artilleriebrigade war deren 3. reitende Kompanie, errichtet 1688. Das Regiment war die im Bereich des VII. Armee-Korps aufgestellte Einheit. Nach der Provinz seiner Garnison hieß es zunächst 2. Rheinische Artillerie-Brigade. Im April 1816 wurde es in 7. Artillerie-Brigade umbenannt und erhielt 1824 den Zusatz „Westfälische“.

Das Regiment wurde aufgestellt aus acht mobilen Batterien und sechs immobilen Kompanien und bestand danach aus zwölf Fuß-, drei reitenden und einer Handwerkskompanie. Die mobilen Batterien hatten sämtlich an den Befreiungskriegen teilgenommen und sich in verschiedenen Schlachten ausgezeichnet. Im zuge der Mobilmachung 1914 wurde das Regiment durch seine größe geteilt wodurch das 3. Westfäliche Feldartillerie Regiment gegründet wurde.



Kontakt:







Unser Banner:



In-Game-Tag:

WAR_Nr3_Rang*_Name*


Unser Ts3-Server:

62.104.20.116:10115


Steamgruppe:

https://steamcommunity.com/groups/3WAR

Trainingszeiten:

Montag: 19:00-20:00 Uhr
Freitag: 19:00-20:00 Uhr




Unser Rangsystem:


Unser Rangsystem wird in Stabsoffiziere, Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaft unterteilt.
                               
Stabsoffiziere
[inkl. Abk.]


Major
[Maj]
 
   
                               
Offiziere
[inkl. Abk.]


Stabs Kapitän
[StKpt]

Kapitän
[Kpt]

Primerleutnant
[PLt]

Feuerwerksleutnant
[FrwLt]

Seconderleutnant
[SLt]
 
   
                               
Unteroffiziere
[inkl. Abk.]


Feuerwerker
[Frw]

Feldwebel
[Fw]

Protepeefähnrich
[PFhn]

Quartiermeister
[Qm]

Korporal
[Kpl]
 
   
                               
Mannschaft
[inkl. Abk.]


Sappeur
[Sap]

Bombadier
[Bom]

Oberkanonier
[OKan]

Kanonier
[Kan]

Rekrut
[Rek]

Erstellt von Warband4Ever

[close]
[close]

Herzoglich Braunschweigisches Leibkorps
Status: aufgelößt
Datum: 20.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=18090.0

Herzoglich Braunschweigisches Leibkorps


Herzoglich Braunschweigisches Leibkorps 8te Kompanie der Avantgarde



Skinpack












Einleitung


Willkommen auf der Seite des 8ten Herzoglich Braunschweigischen Leibkorps. Wir sind ein Regiment welches in dem Spiel Mount and Blade:Warband samt DLC Napoleonic Wars vorzufinden ist.


Informationen

In-Game-Tag:
8tes_HBK_*Rang_*Name
Teamspeak 3-Server:
78.143.39.94:10650



Kontakt




Flagge




Rangsystem


Offiziere
Oberst
[Oberst]

OberstLeutnant
[OTL]

Major
[Maj]

Hauptmann
[Hptm]

Oberleutnant
[Olt]

Leutnant
[Lt]
[close]
Unteroffiziere
Stabsfeldwebel
[Stfw]

Oberfeldwebel
[Obfw]

Feldwebel
[Fw]

Unteroffizier
[Uffz]
[close]
Spezial
Quartiermeister
Qtm

Adjutant
Adj

Veteran
Vet
[close]
Mannschafft
Zugsführer
Zgf

Kaporal
Kpl

Oberstabsgefreiter
Osgefr

Stabsgefreiter
Sgefr

Hauptgefreiter
Hgefr

Obergefreiter
Ogefr

Gefreiter
Gefr

Musketier
Musk

Soldat
Sld

Rekrut
Rek
[close]


Mitglieder


Offiziere
Bigmama
Silentwood
Uranos
[close]
Unteroffiziere
Blubber
[close]
Spezial
--
[close]
Mannschafft
Phönix
Jaye
Mcdonnel
Hulk
Lakrifi
Elhomo
Frusella
Shadow
Scholli
Chillimilli
Angel
Alex
Logos
Like a boss
Achimo
Ghostrider
Skyracer
Dariel
Mejey
Joonge
Chris
Friedrich
Milgsen
Paul
Silver
Wolf
[close]




Historische Geschichte des Leibkorps




Braunschw. Totenkopf





Sergeant





Jäger

|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|


Der Ursprung des Leibkorps geht auf die von Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels 1809 aufgestellte „Schwarzen Schar“ zurück, die gegen die Truppen Napoleon Bonapartes kämpfte. Das Freikorps wechselte als „Braunschweig-Lüneburgsche Jäger“ in englische Dienste, kämpfte unter Wellingtons Befehl im sogenannten „Peninsula-Krieg“ in Portugal und Spanien, bevor es am 10. November 1814 nach Braunschweig zurückkehrte.
Schlacht bei Quatre Bras

Soldat


Am 1. Januar 1815 wurde aus den Veteranen des „Peninsula-Krieges“ das „Bataillon unter den Befehlen des Major von Pröstler“ formiert. Da jedoch bereits Ende 1814 viele Soldaten den Dienst quittiert hatten, wurden die Kompanien durch Mitglieder des 1813 aufgestellten Avantgarde-Bataillons aufgefüllt. Am 14. April erhielt es den Namen „Leibbataillon“. Es bestand aus vier Kompanien und hatte eine Sollstärke von 672 Mann.




Nach der Rückkehr Napoléons befahl Herzog Friedrich Wilhelm die sofortige Mobilmachung und am 15. April brach das Herzoglich Braunschweigische Feldkorps nach Belgien auf. Das Leibbataillon gehörte zusammen mit den drei leichten Bataillonen zur leichten Brigade unter dem Befehl von Oberstleutnant Wilhelm Treusch von Buttlar.

Picklhaube


Wappen


Am 18. Juni, nahm es an der Schlacht bei Waterloo teil. Hier wurde es an der rechten Flanke bei dem Gehöft Hougomont eingesetzt und erntete für seinen Einsatz wiederum Anerkennung.





Medien



Screenshots









[close]
Videos
-folgt bald-
[close]


[close]


Legion Condor
Status: aktiv
Datum: 20.09.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=18926.0

Legion Condor


Legion Condor






Flag:


Offiziere:


Leutnant Spit


Unteroffiziere:


Korporal Knalex


Manschafft:


Flieger Brass
Flieger Martock
Flieger Husar20


Introduction:


Die Legion Condor begrüßt euch herzlich auf unserem Thread :)


History:


The Condor Legion was sent to Spain by Adolf Hitler to support General Franco’s Nationalist movement. The Condor Legion is most famed for its attack on Guernica and few doubt that Hitler’s primary purpose in sending the Condor Legion to Spain was to assess how well his new aircraft performed in battle and whether they had got their tactics correct.

 

The USSR had sent tanks and much ammunition to the Republicans in October 1936. This concerned Hitler and he decided to send a modern German force to support Franco against such odds.

 

The Condor Legion was commanded by General Hugo Sperrle. He had at his disposal 48 Heinkel HE 51’s and 48 Junkers Ju 58 bombers. The force also had some Me 109’s to support it when in battle. One member of the Condor Legion wrote back to his relatives that what the Condor Legion did in Spain “was better than manoeuvres”. Those who flew on missions were required to send written data to Sperrle about what went well on the mission and what did not. By doing this, Sperrle hoped to end up with almost perfect tactics for any aerial assault used by the Luftwaffe in what might prove to be future conflicts.

 

The leadership of the Condor Legion was rotated so that more than just one senior Luftwaffe officer all got experience of modern urban aerial warfare. After Sperrle, the unit was commanded by Helmuth Volkmann who in turn was succeeded by Freiherr von Richthofen

Marches and Songs of the Legion Condor

[youtube]tl7C14LtVbk[/youtube]

Original
[close]



Wir zogen übers weite Meer
ins fremde Spanierland,
zu kämpfen für der Freiheit Ehr'
weil Haß und Krieg entbrannt.

Hier herrschten Marxisten und Roten,
der Pöbel der hatte die Macht.
Da hat, als der Ordnung Boten,
der Deutsche Hilfe gebracht.

Wir jagten sie wie eine Herde
und der Teufel, der lachte dazu,
Ha, ha ha ha ha,
die Roten in spanischer Luft
und zur Erde,
wie ließen sie nirgends in Ruh.

Hat auch der Tod mit harter Hand
die Besten oft gefällt -
wir hielten aus, der Wall stand fest,
die rote Flut zerschellt.

Und ziehen die Legionäre
als Sieger ins deutsche Land,
dann schreiten mit unsere Toten,
wir heben zum Gruße die Hand.

Wir jagten sie wie eine Herde
und der Teufel, der lachte dazu,
Ha, ha ha ha ha,
die Roten in spanischer Luft
und zur Erde,
wir ließen sie nirgends in Ruh.
[close]


Contact:






Banner:



In-Game-Tags:

L-Condor_Rank*_Name*


Steam Group:

https://steamcommunity.com/groups/l-condor


Event Shedule:

Saturday: 17:30 Train
Saturday: 18:00 Event




Ranks:


Unser Rangsystem wird in Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaft unterteilt.
                               
Offiziere
[included shortcut]


Oberst
[Oberst]

Oberstleutnant
[ObLt]

Major
[Major]

Kapitän
[Kpt]

Leutnant
[Lt]
 
   
                               
Unteroffiziere
[included shortcut]


Feldwebel
[Fw]

Fähnrich
[Fhr]

Unteroffizier
[Uffz]
 
   
                               
Mannschaft
[included shortcut]


Hauptgefreiter
[HGefr]

Obergefreiter
[OGefr]

Gefreiter
[Gefr]

Flieger
[Flg]

Erstellt von Warband4Ever
[close]
[close]

♚ Siebenb., k.k. Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31 ♚
Status: aufgelößt
Datum: 31.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=16455.0

Siebenb., k.k. Infanterie-Regiment "Graf Benyowsky" Nummero 31
♚ Siebenbürgisches, kaiserlich-königliches Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31 ♚



Über uns


Hallo und ein herzliches Willkommen auf dem FSE-Thread des siebenb. k.k. Infanterie-Regiments Nummero 31. Wir möchten dir hier gerne alles wissenswerte über uns erzählen und dich über unsere Geschichte informieren. Fühle dich frei unsere Welt hier zu erkunden und uns zu verstehen. Bei Fragen stehen wir dir auch gerne auf unserem TS 178.254.18.188. zur Verfügung.

Steamgruppe




Unser Forum

Unser TS3-Server:
saarkorps.de


Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: IR_Nr31
Mitglieder: ca.80
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
                        Partnerregimenter                       


Informationen:
                                                                                               
Unser Regimentslied
Treceți batalioane române Carpații
La arme cu frunze și flori,
V-așteaptă izbânda, v-așteaptă și frații
Cu inima la trecători.


Ardealul, Ardealul, Ardealul ne cheamă
Nădejdea e numai la noi!
Sărută-ți copile părintii și frații
Și-apoi să mergem la război


'Nainte, 'nainte spre Marea Unire,
Hotarul nedrept să-l zdrobim.
Să trecem Carpații, ne trebuie Ardealul
De-o fi să ne-ngropăm de vii.


Cu săbii făcură Unirea, ce inimi!
Spre Alba cu toții mergeam;
Toți oamenii tării semnau întregirea
Voința întregului neam

Cu toții eram regimente române
Moldova, Muntenia, Ardeal
Fireasca unire cu patria mumă
Ne-a fost cel mai drept ideal


Aceasta-i povestea Ardealului nostru
Și-a neamului nostru viteaz,
Istoria-ntreagă cu lupte și jertfe
Trăiește-n unirea de azi!


Dreptatea și pacea veghează Carpații
Și țara e frunze și flori,
A noastră izbânda, ai noștri sunt frații;
Trăiască în veci trei culori!


Vrem liniște-n țară și pace în lume,
Dar dacă-ar veni vreun blestem,
Carpații și frații sări-vor ca unul
Urmând comandantul suprem!


Treceți batalioane române Carpații
La arme cu frunze și flori,
V-așteaptă izbânda, v-așteaptă și frații
Cu inima la trecători.
[close]
Wir bieten
Wir bieten:

+ viele Events und Trainings +
+ Einen voll funktionstüchtigen TS3 Server +
+ mehrere GameServer +
+ Ein übersichtliches Forum +
+ Eine tolerante und freundliche Community +
+ Viele Angebote (Weitere Spiele etc.) +
+ Bildungsangebote +
+ Gute und erfahrene Spieler sowie Veteranen +
+ Eine passende Rangstruktur +
+ Eine vorbildliche Führungsetage +
[close]

Kontakt:




Unsere Signaturen

IR_Nr31 The Dead Line
Code
[img]https://abload.de/img/ohnenamei3qi2.jpg[/img]


Code
[img]https://abload.de/img/ohnenamei3qi2.jpg[/img]


erstellt von


[close]

Unsere Geschichte


Als nächstes möchten wir dich über den Werdegang unserer Community unterrichten.
Die nun folgenden Regimenter waren also jene, welche von unseren Männern geprägt wurden und eben jene,
die unsere Community durchlief:

Geschichte des Infanterie-Regimentes Nummero 31
Saarländisches Ingenieurkorps

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: SIK
Mitglieder: 4
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
              Damaliges Bündnissregiment:             

                                   

Die Anfänge des Ingenieurskorps:

Spoiler
Unsere Community findet im Saarkorps ihren Anfang. Es wurde von Hunter und Schirra gegründet,
als ein Ingenieurskorps, welches drei Gattungen aufweisen sollte: Ingenieurwesen | Artillerie | Schützen
Obwohl das Korps weder TS noch Server im Spiel besaß hielt es sich über 2 Monate aufrecht.
Nach 2 Monaten fand es dann endlich einen Bündnispartner, mit dem es schon bald fusionieren sollte.


[close]
                                                                                   




Artillerie-Batterie des Infanterie-Regiments Nummero 4

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: IR_Nr4
Mitglieder: ca.25
Ehrenmitglied/er: Lorenzi und Dumb
                                                                       
Damalige Regimenter des Kaiserlichen Heeres

                                   

Geschichte Unserer kleinen Batterie:

Spoiler
Mit der Fusion gründeten Hunter, Schirra, Suizider und Dumb eine kleine Artillerie-Batterie im niederösterreichischen, kaiserlich-königlichen Infanterie-Regiment "Hoch- und Deutschmeister" Nummero 4. Diese gewann schnell an Mitgliedern und erlangte bereits in den ersten Schlachten zahlreiche Siege. Die hohe Mannzahl befähigte die Artillerie-Batterie sogar eine eigene Artilleriegarde als Teiltruppengattung anzubieten. So wurden hier Artilleriegardisten ausschließlich dazu ausgebildet die Kanoniere und das Feldzeugs zu beschützen, was sich sehr lohnte. Auch die Sappeure fanden eine besondere Ausbildung vor, da die Gründer der Batterie eines Ingenieurkorps entstammten.
Durch das Erlangen wichtiger Schlüsselpositionen in Linebattles, die die Batterie auch oftmals in waghalsigen Vorstößen bis ins Zentrum durchführte, trug sie zu den unzähligen Siegen ihren Teil bei. Das Prinzip der Massenvernichtung wurde hier der Batterie zu eigen gemacht, was sich lohnte. Jene Linien die tatsächlich mal unseren Artilleriehügel erklimmen wollten, kamen durch Artilleriebeschuss entweder nicht oben an, oder wurden anschließend von der Artilleriegarde vernichtet. Bei Kavallerie-Eskadronen war dies natürlich nicht so gut machbar. Doch kam es auch hin und wieder vor, dass ein Kavallerie-Eskadron im Nahkampf besiegt wurde, womit man auch heute noch gerne angibt.


https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=166994945
[close]
                                                                                   



Lauterer Artillerie Corps

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: AR_Nr8
Mitglieder: ca.10
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
       Damalige Regimenter des Kaiserheeres       

                                   

Die tragische Geschichte des Corps:

Spoiler
In den Wirren in denen das niederösterreichische, kaiserlich-königliche Infanterie-Regiment "Hoch- und Deutschmeister" Nummero 4 das Kaiserliche Heer verließ, schwörte man dem Feldmarschall Ben die Treue. Dies erfolgte jedoch in einem kompletten Chaos, sodass dieser Treueschwur schnell in Vergessenheit geraten war. Das niederösterreichische, kaiserlich-königliche Infanterie-Regiment "Hoch- und Deutschmeister" Nummero 4 nannte sich in Garde-Grenadier-Regiment Nummero 4 und die Artillerie-Batterie des selben Regimentes in "8tes rheinisches Artillerieregiment des Lauterer Artillerie Corps" um. Diese beiden Regimenter befanden sich im "Kaiserheer" (nicht mit "Kaiserliches Heer" verwechseln!) unter dem Kommando des Oberst Lorenzi. Zwar ist nicht erklärbar warum wir damals unzufrieden an der damaligen Lage waren oder man will sich nicht mehr dran erinnern, dennoch kehrte die Batterie nach 4 Tagen bereits in Kaiserliche Heer zu Ben zurück, dem die Treue geschworen wurde, auf die er die Batterie hinwies. Das Lauterer Artillerie Corps wurde somit aufgelöst und die Mannschaft folgte dem Ruf ihres Feldmarschalls.
[close]



Böhmische Artillerie-Batterie "Batterie der Toten" Nummero 7

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: AB_Nr7
Mitglieder: ca.40
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
  Damalige Regimenter des Kaiserlichen Heeres 

                                   

Geschichte Unserer kleinen Batterie:

Spoiler
Mit dem Namen böhmische, kaiserlich-königliche Artillerie-Batterie "der Toten" Nummero 7 ging der Batterie ein Traum in Erfüllung. Dies war der Name den die Artillerie-Batteristen schon von Anfang an inoffiziell führten. Der Batterie gelang es nämlich in der 2ten Schlacht ein Kavallerie-Eskadron und ein Infanterie-Bataillon im Nahkampf zu besiegen. Zwar starben alle Artilleristen hierbei, doch führte dies zum Sieg. Genau dieselbe Tat gelang einst der "Artillerie-Batterie der Toten" in der Schlacht bei Königgrätz, sodass man sich schnell inoffiziell nach dieser Batterie benannte, um stolz an dieses Ereignis zu erinnern: Zwar waren alle tot, doch führte dies zum Sieg. Unser Traum zerplatzte mit der Forderung des kaiserlich, königlichen Infanterie-Regiment "Würzburg" Nummero 7 unseren Namen ändern zu müssen, um Verwechslungen vorzubeugen. Eine Umbennenung war sowieso notwendig gewesen, wir waren mittlerweile zu viele, um uns noch Artillerie-Batterie zu nennen. Mit 40 Mann war es notwendig geworden sich den "Regimentsstatus" auch im Tag anzueignen. Somit erfolgte bald die Umbennenung in niederösterreichisches, kaiserlich-königliches Artillerie-Regiment "von Schwartzinger" Nummero 2.
[close]
                                                                                   



Niederöster., k.k. Artillerie-Regiment "von Schwartzinger" Nummero 2

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: AR_Nr2
Mitglieder: ca.50
Ehrenmitglied/er: Hunter
                                                                       
Damalige Regimenter des Kaiserlichen Heeres


Geschichte des Regiments:

Geschichte
Als niederösterreichisches, kaiserlich-königliches Artillerie-Regiment "von Schwartzinger" Nummero 2 besaßen wir bereits eine Artilleriebrigarde (Linieninfanterie), eine Artilleriegarde (Leichte Infanterie), eine Batterie (mit 12 Pfündern und Haubitzen) und ein Genie-Trupp. Gegen Ende kam noch ein Landesschützenbattailon (Jäger) dazu. Mit mehr als 50 Mann waren wir der größte Verband im Kaiserlichen Heere. Erneut kam eine Anfrage, ob ein Namenswechsel möglich sei. Auch dieser wurde angenommen. Aus alter Tradition verließ man das Heer, um mit dem Namen wieder einzukehren. Dieses Ritual wurde extrem missverstanden und es kam zu einer großen Diskusion, die zum Anschein brachte, dass lange Zeit Probleme unterdrückt worden, die man miteinander verband. Diesen Vorfall überschattete eine auf Whatsapp geführte Konversation, in der eines unserer Mitglieder in Metaphern vom Feldmarschall zum Aufwiegeln beeinflusst wurde. Das Regiment lehnt es daher ab ins Kaiserliche Heer zurückzukehren.
[close]
Viedos
HB_Korps Linebattle vom 27.5.2014


2 vs 2 Artillerie Brigade im Einsatz


Die Artillerie des AR_Nr2


Neue Kommunikation Part 1


Neue Kommunikation Part 2

[close]
[close]


Historische Fakten



Das siebenbürgische, kaiserlich-königliche Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31 bestand zu Friedenzeit aus insgesamt 3 Regimentern, die zum Schutz der Österreichischen Grenze in Siebenbürgen establiert worden waren: Das 1. Wallachen Grenzregiment, das 2. Szekler Grenzregiment und das 1. Grenzhusarenregiment. Diese 3 Grenzregimenter rekrutierten sich aus den Bewohnern des südlichen Teils Siebenbürgens, dessen Grenze sie schützten. Die Volksgruppe der Wallachen, auch später Rumänen genannt, wanderten zu dieser Zeit in immer höher werdender Konzentration in Siebenbürgen ein und siedelten sich in der Nähe großer Siebenbürgischer Städte, wie Secuiesc, Orlat, Brasov (Kronstadt) und Sankt Georg an, wo sie dann letztendlich auch zum Grenzschutz gegen ihr eigenes, ursprüngliches Land verpflichtet waren. Die Szekler wurden bereits im Mittelalter in das goldene Land Siebenbürgen, auch Transylvania, Land der sieben Burgen und der sieben Berge genannt, eingeführt. Diese sollten die Grenze des Königreiches Ungarn "ad retinendam coronam" = "zum Schutze der Krone" als angesiedelter Volkstamm verteidigen. Siebenbürgen war somit die Grenze des damaligen Abendlandes.
Zu Kriegszeiten formierten sich die drei zuvor genannten Regimenter zu einem einzigen Regiment, dem siebenbürgischen, kaiserlich-königlichen Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31. Ein Drittel des Regimentes war weiterhin zum Grenzschutz beordert. Ein weiteres Drittel galt als Reserve und das letzte Drittel wurde zum aktiven Kriegsdienst im Dienste des glorreichen Kaiserreiches Österreich, wo es in der Schlacht bei Aspern mit zum 1. Sieg zu Felde gegen Napoleon beitrug. Graf Johann von Benjowski wurde zum Regimentsinhaber des Regimentes, er war ursprünglich Regimentskommandeur des 1. Grenzhusarenregiments erlangte dort hohe Popularität in der Bevölkerung durch einige Siege, die dem Regimente zu verdanken waren. Im Andenken an jenen Oberst erhielt das k.k. Infanterie-Regiment Nummero 31 dessen Namen.







                                           
Regimentul 1 roman = 1. Wallachen Grenzregiment

Regimentul 2 roman = 2. Wallachen Grenzregiment

Regimentul 1 secuiesc = 1. Szekler Grenzregiment

Regimentul 2 secuiesc = 2. Szekler Grenzregiment

Husarii graniceri = 1. Grenzhusarenregiment

Resedinta de regiment = Garnisonstadt

       


Unsere Strukturen



Unsere Struckturen
Infanterie

Infanterie
Quote from: Ränge der Infanterie
Rekrut - Recrut - Recr
Infanterist - Soldat - Sol
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent - Serg
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Musiker

Musiker
Quote from: Ränge der Musiker
Rekrut - Recrut - Recr
Infanterist - Soldat - Sol
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Bataillonstambour - Batalioantoboșar - Bntb
Stabsführer - Muzikant - Mzkt
Feldwebel - Regimenttoboșar - RgTb
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Artillerie

Artillerie
Quote from: Ränge der Artillerie
Rekrut - Recrut - Recr
Kanonier - Tunar - Tun
Vormeister - Canonier - Can
Geschütz-vormeister - Canonier a tun - CanTu
Zugsführer der Artillerie - Sergent al Artilerie - Serg
Feuerwerker - Plutonier adjutant principal al Artilerie - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Ingenieure

Ingenieure
Quote from: Ränge der Ingenieure
Rekrut - Recrut - Recr
Zimmermann - Dulgher - Dlg
Sappeur - Genist - Gen
Pionier - Pionir - Pio
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Grenzer

Grenzer
Quote from: Ränge der Grenzer
Rekrut - Recrut - Recr
Grenzer - Grănicer - Grăn
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent al Cavalerie - SergCav
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Jäger

Jäger
Quote from: Ränge der Jäger
Rekrut - Recrut - Recr
Jäger - Vănător - Văn
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent - Serg
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Kavalleristen

Husaren
Quote from: Ränge der Kavalleristen
Rekrut - Recrut - Recr
Reiter - Călăreț - Căl
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent al Cavalerie - SergCav
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]
[close]


Unsere Mitglieder



[Einfach auf das Bild klicken]

Vielen dank für eure Aufmerksamkeit. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld^^
[close]
[close]
Eventhreads von Warband4Ever

Siebenb., k.k. Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero31 Tuesday Linebattle
Status: ~closed~
Datum: 21.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=18031.0


DB Thursday Linebattle
Status: ~closed~
Datum: 10.07.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=16480.0

[close]



P.S.: Lass uns doch zukünftig kooperieren. Und adde mich auf Steam.^^

[/td][/tr][/table]
« Last Edit: November 15, 2014, 12:34:04 pm by Warband4Ever »

Offline Sf_Löjt_Dr_Who

  • Private
  • *
  • Posts: 81
    • View Profile
  • Side: Union
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #10 on: September 06, 2014, 11:24:47 pm »
In hätte mal ie frage, wie man am besten n neue rekruten , ohne diese anzuwerben kommt. Ich finde das relativ schwierig: (

Offline Lt.Tobeyy

  • Volunteer
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
  • Nick: Nelsonsson
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #11 on: September 07, 2014, 12:18:46 am »
Hi Animalorian,
Unser Regiment besteht seit vielleicht 6 Stunden und könnten voll Hilfe bei der weiteren Gestaltung des TS Servers und weiteres gebrauchen.

Wenn du vielleicht Zeit hättest könntest du mich ja auf Steam anderen und dann bereden wir das nochmal alles :)

150th "Devonshire Regiment"

Steamname: Duke_of_Dublin

Offline Animalorian

  • Captain
  • *
  • Posts: 1252
  • Die Fehde der Romanovs und Regimentshilfe
    • View Profile
    • Homepage der Preobrazhensky Leib-Garde
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #12 on: September 09, 2014, 09:48:03 am »
Haste schon nen thread im internationalen bereich gemacht? Wenn nicht, würde ich das mal machen. Da gibts mehr leute die deine dienste in anspruch nehmen könnten.
Danke Kleist für den Tipp, mir ist das durchaus bewusst, dass in der internationalen Community eher mehr Leute sind die da Bedarf haben könnten. Jedoch werde ich dort keinen solchen Thread eröffnen, habe ja auch noch anderes zu tun außer den Sachen die was mit NW am Hut haben.  :P




Zurück zum Thema. Bei deinen Threads gibst du immer Werbung an. Ich empfehle diese zu ändern. Denn der angegeben Link führt nicht zu deinem Profil. Außer man logt sich mit deinen Accountdaten ein.  ;)

Dein Beitrag
Euch hat dieser Eintrag gefallen und ihr wollt auch so einen?
Schreibt mir bei Interesse einfach eine PN und wir werden sehen was sich machen lässt!




Vorwärts marsch!  Auf zu Ruhm und Ehre!
[close]
Beitrag mit Link zu deinem FSE-Profil
Euch hat dieser Eintrag gefallen und ihr wollt auch so einen?
Schreibt mir bei Interesse einfach eine PN und wir werden sehen was sich machen lässt!




Vorwärts marsch!  Auf zu Ruhm und Ehre!
[close]


Animalorian vielleicht solltest du deine Threads zeigen oder sonstige Angaben bereitstellen.
Also eventuel so:

Regimentsthread von Warband4Ever

Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nummer 4
Status: aufgelöst
Datum: 31.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=17591.0

Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nummer 4

Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nummer 4


Über uns:






Unsere Flagge:

Einleitung:


Wir sind eine Truppe von deutschsprachigen Mitgliedern. Unsere Spieler kommen aus großen Teilen von anderen Regimentern, wo sie schon viel Erfahrung mit anderen Regimentern sammelten. Allgemein hat jeder die Möglichkeit uns beizutreten, der deutsch kann, egal welcher Nationalität er angehört!
Unsere Werte:

                                                                             
- Disziplin
- Ordnung
- Gerechtigkeit
- Kompromissbereitschaft


Voraussetzungen:

                                                                                     
- M&B DLC: „Napoleonic Wars“
- mindestens 13 Jahre alt (Ausnahmen möglich)
- Teamspeak 3
- Headset
- deutsch sprechen können
   
Kontakt:

                                                                             




Steamgruppe:

                                                                                     
- https://steamcommunity.com/groups/KBIR_Nr4


Teamspeak3 Server:

                                                                                     
chevnr5.nitrado.net
   
Trainingszeiten:

                                                                             
Samstag und Sonntag um 18:00-19:00


Linebattles:

                                                                             
Samstag und Donnerstag um 20:00 bis 21:15


Historisches:



Entstehung

Das Regiment wurde am 14. März 1706 in Italien aufgestellt. Die ersten Stammtruppen wurden aus den bayerischen Gefangenen aus den Gefängnissen von Pavia, Cremona und Allessandria und aus Überläufern sowie Landeskindern unter französischem Sold von Brigadier Joseph de St. Jure Chevalier de Mercy rekrutiert. Es bestand aus 2 Bataillonen zu je 6 Kompanien und war in Allessandria sowie in Vienne untergebraucht.


Feldzug gegen Russland 1812

Das Regiment trat unter der 2. Brigade mit zwei Bataillone zu je sechs Kompanien in Stärke 1800 Mann an. Die 3. Kompanie hatte nach der Schlacht bei Polozk zum Beispiel nur noch 13 Mann. Am 20. September 1812 entschloss General Wrede, die Fahnen der Regimenter gegen Quittung an Kriegskommissar Amann zu übergeben, weil Wrede glaubte, dass die geschwächten Regimenter nicht mehr in der Lage seien, die Fahnen im Gefecht zu verteidigen. Die Fahnen wurden bei einem Kosakenunfall bei Uschatsch geraubt. Am 18. und 19. Oktober 1812 wurden aus den beiden Bataillonen nach den Gefechten an der Strudina jeweils eine Kompanie von 80 Mann gebildet. Beim Gefecht bei Crasowka am 12. Dezember 1812 sind die letzten 20 Mann des Regiments gefallen oder wurden vermisst.

Bilder


[close]

Unser Rangsystem:


Unser Rangsystem wird in Offiziere, Offizierswärter, Unteroffiziere, Unteroffiziersanwärter und Mannschaft unterteilt.
                               
Offiziere
[inkl. Abk.]


Oberst
[Oberst]

Oberstleutnant
[OberstLt]

Major
[Maj]

Hauptmann
[Hptm]

Oberleutnant
[OLt]
 
 
   
                               
Offiziersanwärter
[inkl. Abk.]


Leutnant
[Lt]
 
 
   
                               
Untersoffiziere
[inkl. Abk.]


Stabsoberfeldwebel
[StOFw]

Oberfeldwebel
[OFw]

Feldwebel
[Fw]

Vizefeldwebel
[VFw]

Oberfähnrich
[OFhr]
 
 
   
                               
Untersoffiziersanwärter
[inkl. Abk.]


Fähnrich
[Fhr]
 
 
   
                               
Mannschaft
[inkl. Abk.]


Grenadier
[Gren]

Veteran
[Vet]

Stabsgefreiter
[StGefr]

Hauptgefreiter
[HGefr]

Obergefreiter
[OGefr]

Gefreiter
[Gefr]

Obersoldat
[OSdt]

Soldat
[Sdt]

Rekrut
[Rek]


Mitglieder:


Offiziere

Oberst Babun
Oberstleutnant Dominic
Major Ryder
Hauptmann Shadowrusher


Offiziersanwärter

---

Unteroffiziere

---

Unteroffiziersanwärter

---

Mannschaft

Obergefreiter Coli

Gefreiter Kegall
Gefreiter Devil
Gefreiter Superkit

Obersoldat Omega
Obersoldat Sven
Obersoldat Rocktox

Soldat Pseudo_narwa
Soldat Redneck
Soldat Haudrauf
Soldat Jeduce
Soldat Noah
Soldat Mellon100
Soldat Max
Soldat Thulkthegreat
Soldat Jadekaiser
Soldat Franz

Rekrut Dr.Yoshi
Rekrut Havald
Rekrut Forcerazor
Rekrut Oliver
Rekrut ShRoOmZz
Rekrut Smoker
Rekrut Olli447
Rekrut Beitler5
Rekrut Bartony
Rekrut Chris007
Rekrut Zockrick
Rekrut Sam
Rekrut Niklas8880
Rekrut Cookiekiller
Rekrut Zenkmaster
Rekrut Buffbohne
Rekrut Gameover














Ich bedanke mich ganz herzlich im Namen des „Königlich Bayerischen 4. Infanterie-Regimentes“ für deine Aufmerksamkeit!

Erstellt von Warband4Ever
[close]
[close]

Feldjäger Battalion Nr.9
Status: aufgelöst
Datum: 31.05.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=15646.0

Feldjäger Battalion Nr.9
Das Feldjäger Battalion Nr.9

Geschichte des Battalions

Am 1. September 1808 wurde aus der 9. Division des Jägerregiments „Marquis Chasteler Nr. 64“ die Feldjägerdivision Nr. 9 aufgestellt. Am 1. Dezember des Jahres wurde der Verband auf sechs Feldkompanien und eine Depotkompanie aufgestockt und von da an als Feldjäger-Bataillon Nr. 9 bezeichnet.
                                                                                                                                                                   
Im Zuge des Feldzug von 1809 wurden die Jägerabteilungen des „Freikorps Corneville“ aufgelösten und an das bestehende Battalion angegliedert.

Von 1810 bis 1812 lautete die Bezeichnung wieder Jägerdivision, es wurde allerdings 1813 endgültig in Bataillon umbenannt.

1880 wurde die Reservekompanie zur Personalergänzung an das neu aufgestellte 10. Feldbataillon des Tiroler Jäger-Regiments abgegeben.


Über uns

Am 1. Mai 2014 wurde das Feldjäger Battalion Nr.9 von Leutnant Huber Sepp mit Oberjäger DerPatriot gegründet.


Führungsetage

                           
Kommandant

Leutnant Huber Sepp

Stellv. Kommandant

Oberjäger DerPatriot


Mitglieder


Mitglieder
Leutnant Huber Sepp
Oberjäger DerPatriot
[close]


Kontakt


Leutnant Huber Sepp:Querverweis
Steamgruppe:Querverweis






Rangsystem

              Stabsoffiziere
          Major

              Subalternoffiziere
          Hauptmann
          Oberleutnant
          Leutnant

              Unteroffiziere:
          Praktikant
          Offizierstellvertreter
          Oberjäger

              Mannschaft
          Zugsführer
          Unterjäger
          Patrouilleführer
          Jäger
          Rekrut

[close]


Altpreußisches Infanterieregiment No. 7
Status: aufgelöst
Datum: 26.06.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=16982.0

Altpreußisches Infanterieregiment No. 7
Altpreußisches Infanterieregiment No. 7





Über uns:


Hallo und herzlich Willkommen auf unserem FSE-Thread. Wir sind das Altpreußische Infanterieregiment Nummer 7 und spielen entweder Preußische Linieninfanterie oder Freikorps. Wir können euch viele Events und Trainings bieten. Mit solch einem umfasendem Paket und engagierten Soldaten, sind wir jeder Herausforderung gewachsen.


Geschichte des Regiments:


Das Altpreußische Infanterieregiment Nr.7 ist eine Abspaltung des Garde Regiments Nr.1 und wurde 1676 gegründet. Allerdings stellte es zuerst die Garnison von Berlin doch später im 18 Jahrhundert verlegte man es nach Pommern. Das Regiment wurde aus Einheiten des Garderegiments Nr.1 gebildet. Dies allerdings kämpfte im zuge des Holländischen Krieges auf der Seite der Kaiserlichen Truppen.


Unser Rangsystem:


Unser Rangsystem wird in Stabsoffiziere, Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaft unterteilt.

                               
Stabsoffiziere
[inkl. Abk.]


Oberst
[Oberst]

Oberstleutnant
[OberstLt]

Major
[Maj]
                               
Offiziere
[inkl. Abk.]


Hauptmann
[Hptm]

Obertleutnant
[OLt]

Leutnant
[Lt]
                               
Untersoffiziere
[inkl. Abk.]


Oberfähnrich
[OFhn]

Oberfeldwebel
[OFw]

Feldwebel
[Fw]

Fähnrich
[Fhn]

Unteroffizier
[Uffz]

Adjutant
[Adj]
                               
Mannschaft
[inkl. Abk.]


Hauptgefreiter
[HGefr]

Obergefreiter
[OGefr]

Gefreiter
[Gefr]

Musketier
[Musk]

Gemeiner
[Gem]

Rekrut
[Rek]



Trainingszeiten:

Montag:
Samstag:
19:00-20:00 Uhr
19:00-20:00 Uhr


Flagge:




Kontakt:

Oberst Ron:
Hauptmann Spice:
Querverweis
Querverweis

TS3: 62.104.20.116:10115

[close]


3. Westfälisches Feldartillerie Regiment
Status: aktiv
Datum: 14.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=17819.0

3. Westfälisches Feldartillerie Regiment

3. Westfälisches Feldartillerie Regiment


Screenshots



[close]


Über uns:


Unere Flagge:


Stabsoffiziere:

Major James Ryan


Offiziere:

----


Unteroffiziere:

Korporal Spice
Korporal smokii


Manschafft:

Oberkanonier Ron
Oberkanonier rechenkontor
Kanonier mic
Rekrut joel
Rekrut Abschlachter
Rekrut Oberst Schwanko
Rekrut Barinasko

Einleitung:


Das Dritte Westfälische Feldartillie Regiment unter der Leitung von James Ryan begrüßt euch auf der Seite unseres Regiments. Ebenfalls begrüßen euch die Unteroffiziere Spice und Smokii.


Geschichte des Regiments:


Das Regiment wurde gemeinsam mit einem Garde- und sieben weiteren Linienartillerie-Brigaden aus den Stammkompanien der Artillerie-Brigaden gebildet, die in den Freiheitskriegen gegen Napoleon gekämpft hatten – der Preußischen Artilleriebrigade, der Brandenburgischen Artilleriebrigade und der Schlesischen Artilleriebrigade. Älteste Teileinheit der Preußischen Artilleriebrigade war deren 3. reitende Kompanie, errichtet 1688. Das Regiment war die im Bereich des VII. Armee-Korps aufgestellte Einheit. Nach der Provinz seiner Garnison hieß es zunächst 2. Rheinische Artillerie-Brigade. Im April 1816 wurde es in 7. Artillerie-Brigade umbenannt und erhielt 1824 den Zusatz „Westfälische“.

Das Regiment wurde aufgestellt aus acht mobilen Batterien und sechs immobilen Kompanien und bestand danach aus zwölf Fuß-, drei reitenden und einer Handwerkskompanie. Die mobilen Batterien hatten sämtlich an den Befreiungskriegen teilgenommen und sich in verschiedenen Schlachten ausgezeichnet. Im zuge der Mobilmachung 1914 wurde das Regiment durch seine größe geteilt wodurch das 3. Westfäliche Feldartillerie Regiment gegründet wurde.



Kontakt:







Unser Banner:



In-Game-Tag:

WAR_Nr3_Rang*_Name*


Unser Ts3-Server:

62.104.20.116:10115


Steamgruppe:

https://steamcommunity.com/groups/3WAR

Trainingszeiten:

Montag: 19:00-20:00 Uhr
Freitag: 19:00-20:00 Uhr




Unser Rangsystem:


Unser Rangsystem wird in Stabsoffiziere, Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaft unterteilt.
                               
Stabsoffiziere
[inkl. Abk.]


Major
[Maj]
 
   
                               
Offiziere
[inkl. Abk.]


Stabs Kapitän
[StKpt]

Kapitän
[Kpt]

Primerleutnant
[PLt]

Feuerwerksleutnant
[FrwLt]

Seconderleutnant
[SLt]
 
   
                               
Unteroffiziere
[inkl. Abk.]


Feuerwerker
[Frw]

Feldwebel
[Fw]

Protepeefähnrich
[PFhn]

Quartiermeister
[Qm]

Korporal
[Kpl]
 
   
                               
Mannschaft
[inkl. Abk.]


Sappeur
[Sap]

Bombadier
[Bom]

Oberkanonier
[OKan]

Kanonier
[Kan]

Rekrut
[Rek]

Erstellt von Warband4Ever

[close]
[close]

Herzoglich Braunschweigisches Leibkorps
Status: aktiv
Datum: 20.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=18090.0

Herzoglich Braunschweigisches Leibkorps


Herzoglich Braunschweigisches Leibkorps 8te Kompanie der Avantgarde



Skinpack












Einleitung


Willkommen auf der Seite des 8ten Herzoglich Braunschweigischen Leibkorps. Wir sind ein Regiment welches in dem Spiel Mount and Blade:Warband samt DLC Napoleonic Wars vorzufinden ist.


Informationen

In-Game-Tag:
8tes_HBK_*Rang_*Name
Teamspeak 3-Server:
78.143.39.94:10650



Kontakt




Flagge




Rangsystem


Offiziere
Oberst
[Oberst]

OberstLeutnant
[OTL]

Major
[Maj]

Hauptmann
[Hptm]

Oberleutnant
[Olt]

Leutnant
[Lt]
[close]
Unteroffiziere
Stabsfeldwebel
[Stfw]

Oberfeldwebel
[Obfw]

Feldwebel
[Fw]

Unteroffizier
[Uffz]
[close]
Spezial
Quartiermeister
Qtm

Adjutant
Adj

Veteran
Vet
[close]
Mannschafft
Zugsführer
Zgf

Kaporal
Kpl

Oberstabsgefreiter
Osgefr

Stabsgefreiter
Sgefr

Hauptgefreiter
Hgefr

Obergefreiter
Ogefr

Gefreiter
Gefr

Musketier
Musk

Soldat
Sld

Rekrut
Rek
[close]


Mitglieder


Offiziere
Bigmama
Silentwood
Uranos
[close]
Unteroffiziere
Blubber
[close]
Spezial
--
[close]
Mannschafft
Phönix
Jaye
Mcdonnel
Hulk
Lakrifi
Elhomo
Frusella
Shadow
Scholli
Chillimilli
Angel
Alex
Logos
Like a boss
Achimo
Ghostrider
Skyracer
Dariel
Mejey
Joonge
Chris
Friedrich
Milgsen
Paul
Silver
Wolf
[close]




Historische Geschichte des Leibkorps




Braunschw. Totenkopf





Sergeant





Jäger

|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|


Der Ursprung des Leibkorps geht auf die von Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels 1809 aufgestellte „Schwarzen Schar“ zurück, die gegen die Truppen Napoleon Bonapartes kämpfte. Das Freikorps wechselte als „Braunschweig-Lüneburgsche Jäger“ in englische Dienste, kämpfte unter Wellingtons Befehl im sogenannten „Peninsula-Krieg“ in Portugal und Spanien, bevor es am 10. November 1814 nach Braunschweig zurückkehrte.
Schlacht bei Quatre Bras

Soldat


Am 1. Januar 1815 wurde aus den Veteranen des „Peninsula-Krieges“ das „Bataillon unter den Befehlen des Major von Pröstler“ formiert. Da jedoch bereits Ende 1814 viele Soldaten den Dienst quittiert hatten, wurden die Kompanien durch Mitglieder des 1813 aufgestellten Avantgarde-Bataillons aufgefüllt. Am 14. April erhielt es den Namen „Leibbataillon“. Es bestand aus vier Kompanien und hatte eine Sollstärke von 672 Mann.




Nach der Rückkehr Napoléons befahl Herzog Friedrich Wilhelm die sofortige Mobilmachung und am 15. April brach das Herzoglich Braunschweigische Feldkorps nach Belgien auf. Das Leibbataillon gehörte zusammen mit den drei leichten Bataillonen zur leichten Brigade unter dem Befehl von Oberstleutnant Wilhelm Treusch von Buttlar.

Picklhaube


Wappen


Am 18. Juni, nahm es an der Schlacht bei Waterloo teil. Hier wurde es an der rechten Flanke bei dem Gehöft Hougomont eingesetzt und erntete für seinen Einsatz wiederum Anerkennung.





Medien



Screenshots









[close]
Videos
-folgt bald-
[close]


[close]


♚ Siebenb., k.k. Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31 ♚
Status: aktiv
Datum: 31.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=16455.0

Siebenb., k.k. Infanterie-Regiment "Graf Benyowsky" Nummero 31
♚ Siebenbürgisches, kaiserlich-königliches Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31 ♚



Über uns


Hallo und ein herzliches Willkommen auf dem FSE-Thread des siebenb. k.k. Infanterie-Regiments Nummero 31. Wir möchten dir hier gerne alles wissenswerte über uns erzählen und dich über unsere Geschichte informieren. Fühle dich frei unsere Welt hier zu erkunden und uns zu verstehen. Bei Fragen stehen wir dir auch gerne auf unserem TS 178.254.18.188. zur Verfügung.

Steamgruppe




Unser Forum

Unser TS3-Server:
saarkorps.de


Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: IR_Nr31
Mitglieder: ca.80
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
                        Partnerregimenter                       


Informationen:
                                                                                               
Unser Regimentslied
Treceți batalioane române Carpații
La arme cu frunze și flori,
V-așteaptă izbânda, v-așteaptă și frații
Cu inima la trecători.


Ardealul, Ardealul, Ardealul ne cheamă
Nădejdea e numai la noi!
Sărută-ți copile părintii și frații
Și-apoi să mergem la război


'Nainte, 'nainte spre Marea Unire,
Hotarul nedrept să-l zdrobim.
Să trecem Carpații, ne trebuie Ardealul
De-o fi să ne-ngropăm de vii.


Cu săbii făcură Unirea, ce inimi!
Spre Alba cu toții mergeam;
Toți oamenii tării semnau întregirea
Voința întregului neam

Cu toții eram regimente române
Moldova, Muntenia, Ardeal
Fireasca unire cu patria mumă
Ne-a fost cel mai drept ideal


Aceasta-i povestea Ardealului nostru
Și-a neamului nostru viteaz,
Istoria-ntreagă cu lupte și jertfe
Trăiește-n unirea de azi!


Dreptatea și pacea veghează Carpații
Și țara e frunze și flori,
A noastră izbânda, ai noștri sunt frații;
Trăiască în veci trei culori!


Vrem liniște-n țară și pace în lume,
Dar dacă-ar veni vreun blestem,
Carpații și frații sări-vor ca unul
Urmând comandantul suprem!


Treceți batalioane române Carpații
La arme cu frunze și flori,
V-așteaptă izbânda, v-așteaptă și frații
Cu inima la trecători.
[close]
Wir bieten
Wir bieten:

+ viele Events und Trainings +
+ Einen voll funktionstüchtigen TS3 Server +
+ mehrere GameServer +
+ Ein übersichtliches Forum +
+ Eine tolerante und freundliche Community +
+ Viele Angebote (Weitere Spiele etc.) +
+ Bildungsangebote +
+ Gute und erfahrene Spieler sowie Veteranen +
+ Eine passende Rangstruktur +
+ Eine vorbildliche Führungsetage +
[close]

Kontakt:




Unsere Signaturen

IR_Nr31 The Dead Line
Code
[img]https://abload.de/img/ohnenamei3qi2.jpg[/img]


Code
[img]https://abload.de/img/ohnenamei3qi2.jpg[/img]


erstellt von


[close]

Unsere Geschichte


Als nächstes möchten wir dich über den Werdegang unserer Community unterrichten.
Die nun folgenden Regimenter waren also jene, welche von unseren Männern geprägt wurden und eben jene,
die unsere Community durchlief:

Geschichte des Infanterie-Regimentes Nummero 31
Saarländisches Ingenieurkorps

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: SIK
Mitglieder: 4
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
              Damaliges Bündnissregiment:             

                                   

Die Anfänge des Ingenieurskorps:

Spoiler
Unsere Community findet im Saarkorps ihren Anfang. Es wurde von Hunter und Schirra gegründet,
als ein Ingenieurskorps, welches drei Gattungen aufweisen sollte: Ingenieurwesen | Artillerie | Schützen
Obwohl das Korps weder TS noch Server im Spiel besaß hielt es sich über 2 Monate aufrecht.
Nach 2 Monaten fand es dann endlich einen Bündnispartner, mit dem es schon bald fusionieren sollte.


[close]
                                                                                   




Artillerie-Batterie des Infanterie-Regiments Nummero 4

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: IR_Nr4
Mitglieder: ca.25
Ehrenmitglied/er: Lorenzi und Dumb
                                                                       
Damalige Regimenter des Kaiserlichen Heeres

                                   

Geschichte Unserer kleinen Batterie:

Spoiler
Mit der Fusion gründeten Hunter, Schirra, Suizider und Dumb eine kleine Artillerie-Batterie im niederösterreichischen, kaiserlich-königlichen Infanterie-Regiment "Hoch- und Deutschmeister" Nummero 4. Diese gewann schnell an Mitgliedern und erlangte bereits in den ersten Schlachten zahlreiche Siege. Die hohe Mannzahl befähigte die Artillerie-Batterie sogar eine eigene Artilleriegarde als Teiltruppengattung anzubieten. So wurden hier Artilleriegardisten ausschließlich dazu ausgebildet die Kanoniere und das Feldzeugs zu beschützen, was sich sehr lohnte. Auch die Sappeure fanden eine besondere Ausbildung vor, da die Gründer der Batterie eines Ingenieurkorps entstammten.
Durch das Erlangen wichtiger Schlüsselpositionen in Linebattles, die die Batterie auch oftmals in waghalsigen Vorstößen bis ins Zentrum durchführte, trug sie zu den unzähligen Siegen ihren Teil bei. Das Prinzip der Massenvernichtung wurde hier der Batterie zu eigen gemacht, was sich lohnte. Jene Linien die tatsächlich mal unseren Artilleriehügel erklimmen wollten, kamen durch Artilleriebeschuss entweder nicht oben an, oder wurden anschließend von der Artilleriegarde vernichtet. Bei Kavallerie-Eskadronen war dies natürlich nicht so gut machbar. Doch kam es auch hin und wieder vor, dass ein Kavallerie-Eskadron im Nahkampf besiegt wurde, womit man auch heute noch gerne angibt.


https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=166994945
[close]
                                                                                   



Lauterer Artillerie Corps

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: AR_Nr8
Mitglieder: ca.10
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
       Damalige Regimenter des Kaiserheeres       

                                   

Die tragische Geschichte des Corps:

Spoiler
In den Wirren in denen das niederösterreichische, kaiserlich-königliche Infanterie-Regiment "Hoch- und Deutschmeister" Nummero 4 das Kaiserliche Heer verließ, schwörte man dem Feldmarschall Ben die Treue. Dies erfolgte jedoch in einem kompletten Chaos, sodass dieser Treueschwur schnell in Vergessenheit geraten war. Das niederösterreichische, kaiserlich-königliche Infanterie-Regiment "Hoch- und Deutschmeister" Nummero 4 nannte sich in Garde-Grenadier-Regiment Nummero 4 und die Artillerie-Batterie des selben Regimentes in "8tes rheinisches Artillerieregiment des Lauterer Artillerie Corps" um. Diese beiden Regimenter befanden sich im "Kaiserheer" (nicht mit "Kaiserliches Heer" verwechseln!) unter dem Kommando des Oberst Lorenzi. Zwar ist nicht erklärbar warum wir damals unzufrieden an der damaligen Lage waren oder man will sich nicht mehr dran erinnern, dennoch kehrte die Batterie nach 4 Tagen bereits in Kaiserliche Heer zu Ben zurück, dem die Treue geschworen wurde, auf die er die Batterie hinwies. Das Lauterer Artillerie Corps wurde somit aufgelöst und die Mannschaft folgte dem Ruf ihres Feldmarschalls.
[close]



Böhmische Artillerie-Batterie "Batterie der Toten" Nummero 7

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: AB_Nr7
Mitglieder: ca.40
Ehrenmitglied/er: ----
                                                                       
  Damalige Regimenter des Kaiserlichen Heeres 

                                   

Geschichte Unserer kleinen Batterie:

Spoiler
Mit dem Namen böhmische, kaiserlich-königliche Artillerie-Batterie "der Toten" Nummero 7 ging der Batterie ein Traum in Erfüllung. Dies war der Name den die Artillerie-Batteristen schon von Anfang an inoffiziell führten. Der Batterie gelang es nämlich in der 2ten Schlacht ein Kavallerie-Eskadron und ein Infanterie-Bataillon im Nahkampf zu besiegen. Zwar starben alle Artilleristen hierbei, doch führte dies zum Sieg. Genau dieselbe Tat gelang einst der "Artillerie-Batterie der Toten" in der Schlacht bei Königgrätz, sodass man sich schnell inoffiziell nach dieser Batterie benannte, um stolz an dieses Ereignis zu erinnern: Zwar waren alle tot, doch führte dies zum Sieg. Unser Traum zerplatzte mit der Forderung des kaiserlich, königlichen Infanterie-Regiment "Würzburg" Nummero 7 unseren Namen ändern zu müssen, um Verwechslungen vorzubeugen. Eine Umbennenung war sowieso notwendig gewesen, wir waren mittlerweile zu viele, um uns noch Artillerie-Batterie zu nennen. Mit 40 Mann war es notwendig geworden sich den "Regimentsstatus" auch im Tag anzueignen. Somit erfolgte bald die Umbennenung in niederösterreichisches, kaiserlich-königliches Artillerie-Regiment "von Schwartzinger" Nummero 2.
[close]
                                                                                   



Niederöster., k.k. Artillerie-Regiment "von Schwartzinger" Nummero 2

Steamgruppe

Banner


Basisinformationen

Regiments-Tag: AR_Nr2
Mitglieder: ca.50
Ehrenmitglied/er: Hunter
                                                                       
Damalige Regimenter des Kaiserlichen Heeres


Geschichte des Regiments:

Geschichte
Als niederösterreichisches, kaiserlich-königliches Artillerie-Regiment "von Schwartzinger" Nummero 2 besaßen wir bereits eine Artilleriebrigarde (Linieninfanterie), eine Artilleriegarde (Leichte Infanterie), eine Batterie (mit 12 Pfündern und Haubitzen) und ein Genie-Trupp. Gegen Ende kam noch ein Landesschützenbattailon (Jäger) dazu. Mit mehr als 50 Mann waren wir der größte Verband im Kaiserlichen Heere. Erneut kam eine Anfrage, ob ein Namenswechsel möglich sei. Auch dieser wurde angenommen. Aus alter Tradition verließ man das Heer, um mit dem Namen wieder einzukehren. Dieses Ritual wurde extrem missverstanden und es kam zu einer großen Diskusion, die zum Anschein brachte, dass lange Zeit Probleme unterdrückt worden, die man miteinander verband. Diesen Vorfall überschattete eine auf Whatsapp geführte Konversation, in der eines unserer Mitglieder in Metaphern vom Feldmarschall zum Aufwiegeln beeinflusst wurde. Das Regiment lehnt es daher ab ins Kaiserliche Heer zurückzukehren.
[close]
Viedos
HB_Korps Linebattle vom 27.5.2014


2 vs 2 Artillerie Brigade im Einsatz


Die Artillerie des AR_Nr2


Neue Kommunikation Part 1


Neue Kommunikation Part 2

[close]
[close]


Historische Fakten



Das siebenbürgische, kaiserlich-königliche Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31 bestand zu Friedenzeit aus insgesamt 3 Regimentern, die zum Schutz der Österreichischen Grenze in Siebenbürgen establiert worden waren: Das 1. Wallachen Grenzregiment, das 2. Szekler Grenzregiment und das 1. Grenzhusarenregiment. Diese 3 Grenzregimenter rekrutierten sich aus den Bewohnern des südlichen Teils Siebenbürgens, dessen Grenze sie schützten. Die Volksgruppe der Wallachen, auch später Rumänen genannt, wanderten zu dieser Zeit in immer höher werdender Konzentration in Siebenbürgen ein und siedelten sich in der Nähe großer Siebenbürgischer Städte, wie Secuiesc, Orlat, Brasov (Kronstadt) und Sankt Georg an, wo sie dann letztendlich auch zum Grenzschutz gegen ihr eigenes, ursprüngliches Land verpflichtet waren. Die Szekler wurden bereits im Mittelalter in das goldene Land Siebenbürgen, auch Transylvania, Land der sieben Burgen und der sieben Berge genannt, eingeführt. Diese sollten die Grenze des Königreiches Ungarn "ad retinendam coronam" = "zum Schutze der Krone" als angesiedelter Volkstamm verteidigen. Siebenbürgen war somit die Grenze des damaligen Abendlandes.
Zu Kriegszeiten formierten sich die drei zuvor genannten Regimenter zu einem einzigen Regiment, dem siebenbürgischen, kaiserlich-königlichen Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero 31. Ein Drittel des Regimentes war weiterhin zum Grenzschutz beordert. Ein weiteres Drittel galt als Reserve und das letzte Drittel wurde zum aktiven Kriegsdienst im Dienste des glorreichen Kaiserreiches Österreich, wo es in der Schlacht bei Aspern mit zum 1. Sieg zu Felde gegen Napoleon beitrug. Graf Johann von Benjowski wurde zum Regimentsinhaber des Regimentes, er war ursprünglich Regimentskommandeur des 1. Grenzhusarenregiments erlangte dort hohe Popularität in der Bevölkerung durch einige Siege, die dem Regimente zu verdanken waren. Im Andenken an jenen Oberst erhielt das k.k. Infanterie-Regiment Nummero 31 dessen Namen.







                                           
Regimentul 1 roman = 1. Wallachen Grenzregiment

Regimentul 2 roman = 2. Wallachen Grenzregiment

Regimentul 1 secuiesc = 1. Szekler Grenzregiment

Regimentul 2 secuiesc = 2. Szekler Grenzregiment

Husarii graniceri = 1. Grenzhusarenregiment

Resedinta de regiment = Garnisonstadt

       


Unsere Strukturen



Unsere Struckturen
Infanterie

Infanterie
Quote from: Ränge der Infanterie
Rekrut - Recrut - Recr
Infanterist - Soldat - Sol
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent - Serg
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Musiker

Musiker
Quote from: Ränge der Musiker
Rekrut - Recrut - Recr
Infanterist - Soldat - Sol
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Bataillonstambour - Batalioantoboșar - Bntb
Stabsführer - Muzikant - Mzkt
Feldwebel - Regimenttoboșar - RgTb
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Artillerie

Artillerie
Quote from: Ränge der Artillerie
Rekrut - Recrut - Recr
Kanonier - Tunar - Tun
Vormeister - Canonier - Can
Geschütz-vormeister - Canonier a tun - CanTu
Zugsführer der Artillerie - Sergent al Artilerie - Serg
Feuerwerker - Plutonier adjutant principal al Artilerie - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Ingenieure

Ingenieure
Quote from: Ränge der Ingenieure
Rekrut - Recrut - Recr
Zimmermann - Dulgher - Dlg
Sappeur - Genist - Gen
Pionier - Pionir - Pio
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Grenzer

Grenzer
Quote from: Ränge der Grenzer
Rekrut - Recrut - Recr
Grenzer - Grănicer - Grăn
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent al Cavalerie - SergCav
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Jäger

Jäger
Quote from: Ränge der Jäger
Rekrut - Recrut - Recr
Jäger - Vănător - Văn
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent - Serg
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]


Kavalleristen

Husaren
Quote from: Ränge der Kavalleristen
Rekrut - Recrut - Recr
Reiter - Călăreț - Căl
Gefreiter - Fruntaș - Fru
Korporal - Caporal - Cpl
Zugsführer - Sergent al Cavalerie - SergCav
Feldwebel - Plutonier adjutant principal - Adj
Kadett-Offiziersstellvertreter - Maistru militar principal - Princ
Praktikant - Sublocotenent - SubLct
Leutnant - Locotenent - Lct
Oberleutnant - Locotenent major - LctMai
Hauptmann  - Căpitan - Căp
Major - Maior - Mai
Oberstleutnant - Locotenent-colonel - LctCol
Oberst - Colonel - Col






[close]
[close]


Unsere Mitglieder



[Einfach auf das Bild klicken]

Vielen dank für eure Aufmerksamkeit. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld^^
[close]
[close]
Eventhreads von Warband4Ever

Siebenb., k.k. Infanterie-Regiment "Graf Benjowsky" Nummero31 Tuesday Linebattle
Status: aktiv
Datum: 21.08.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=18031.0


DB Thursday Linebattle
Status: ~closed~
Datum: 10.07.2014
Querverweis: https://www.fsegames.eu/forum/index.php?topic=16480.0

[close]



P.S.: Lass uns doch zukünftig kooperieren. Und adde mich auf Steam.^^

[/td][/tr][/table]
Warband erstmal danke ich dir für das Aufmerksam machen auf einen Fehler den ich selbst nicht hätte bemerken können, nämlich der Link zu meinem Profil, wenn man wie du es ja sagst immer zu seinem eigenen kommt, war es für mich unnötig nach einem Fehler zu suchen, denn ich war ja dort wo ich hin wollte, in meinem Profil.  ;D
Diesen Fehler hätte mir ohnehin nur jemand anderes mitteilen können.  ;)
Dann noch zu deiner Liste der Threads, bisher hatte ich noch keinen Bedarf dafür aber jetzt da es mehr Einträge werden ist es gar keine so schlechte Idee, alleine schon weil nun jeder klar sehen kann was noch in Arbeit ist und was nicht.
Auch danke hierfür!
Kooperieren? Wie stellst du dir das denn vor? Schreib mir dazu einfach eine PN, wollen den Thread ja nicht unnötig überfüllen.  :P

Offline Warband4Ever

  • Lieutenant Colonel
  • *
  • Posts: 170
  • Tapfer und treu zum Schutze der Krone
    • View Profile
    • Kaiserliches Heer
  • Nick: kk_Ins_Bat_Inf_Bat_Ins_kk
  • Side: Neutral
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #13 on: September 09, 2014, 07:00:24 pm »

Warband erstmal danke ich dir für das Aufmerksam machen auf einen Fehler den ich selbst nicht hätte bemerken können, nämlich der Link zu meinem Profil, wenn man wie du es ja sagst immer zu seinem eigenen kommt, war es für mich unnötig nach einem Fehler zu suchen, denn ich war ja dort wo ich hin wollte, in meinem Profil.  ;D
Diesen Fehler hätte mir ohnehin nur jemand anderes mitteilen können.  ;)
Dann noch zu deiner Liste der Threads, bisher hatte ich noch keinen Bedarf dafür aber jetzt da es mehr Einträge werden ist es gar keine so schlechte Idee, alleine schon weil nun jeder klar sehen kann was noch in Arbeit ist und was nicht.
Auch danke hierfür!
Kooperieren? Wie stellst du dir das denn vor? Schreib mir dazu einfach eine PN, wollen den Thread ja nicht unnötig überfüllen.  :P

ok - Deine Übersicht sieht cool aus  ;D
« Last Edit: September 15, 2014, 06:21:38 pm by Warband4Ever »

Offline Sf_Löjt_Dr_Who

  • Private
  • *
  • Posts: 81
    • View Profile
  • Side: Union
Re: Unterstützende Regimentsarbeit
« Reply #14 on: September 15, 2014, 05:35:23 pm »
Ich würde deine hilfe gerne nochmal bei der erstellung von orden in anspruch nehmen, da ich einfach keine schönen ordensbilder selbst finde :(