Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Feldmarschall_Ben

Pages: 1 2 3 ... 31
1
Events / Re: Eventreihe - EXTRAVAGANZA
« on: December 12, 2018, 03:50:20 pm »
Das nächste Extravaganza Event ist ein Christmas Special und ein....







NATIVE EVENT







Details folgen.

2
Archiv / Re: Deutsches NC 1vs1 Team
« on: December 10, 2018, 05:07:23 pm »
Anmeldung für das Team:   

Name: Feldmarschall Ben
Steamkontakt: Feldmarschall Ben
Gespielte Stunden: 4373
Regiment: Kaiserliches Heer
Sonstige Erfahrung: NW Memelord

3
Regimenter / Re: 2tes Garde-Feldartillerie-Regiment von Liechtenstein
« on: December 08, 2018, 11:56:43 pm »
Glückwunsch Nightwing. Hab gehört erste Amtshandlung ist die offizielle Umbenennung des Regiments...

Nahe und warme Grüße aus dem Kaiserlichem Österreich an dieser Stelle, hoho.

4
Events / Re: Eventreihe - EXTRAVAGANZA
« on: December 02, 2018, 04:14:41 pm »
Kavallerie ist nun offiziell erlaubt, die Karte gibt es doch her-

5
Events / Re: Eventreihe - EXTRAVAGANZA
« on: December 01, 2018, 07:32:19 pm »
Findet das ganze echt ohne Kav statt?

Aufgrund der Karte und der engen Brückenkämpfe, welche das Highlight dieser Schlacht ausmachen werden, wird Kavallerie vermutlich ausbleiben.
Die Karte wird morgen ausführlich getestet, daher könnte es sein, dass Kavallerie am Ende doch erlaubt wird.

Eine Ankündigung diesbez. wird noch folgen.

6
Events / Generalsschlacht am 02.12.2018
« on: November 30, 2018, 07:23:36 pm »
Generalsschlacht am 02.12.2018



Das nächste Napoleonic Wars Event wird eine Generalsschlacht sein.

Was ist eine Generalsschlacht?

In einer Generalsschlacht koordiniert ein kleiner Generalstab sein ganzes Team via TS-Whisper. Der TeamSpeak Server kaiserlichesheer.eu wird hierfür zur Verfügung gestellt.
Team 1 (Österreich) wird durch Feldmarschall Ben gestellt, Team 2 (Preußen) steht noch offen.

Folgende Rahmenbedingungen herrschen:

1 Generalstab bestehend aus max 3 Mann.
1 Artillerie-Regiment mit 2 Geschützen
1 Jäger-Bataillon mit max 10 Mann.
1 Leichte Infanterie mit max 12 Mann.
3-4 Linien mit max 15 Mann.
1 Pontonier-Bautrupp mit max 10 Mann.

82-97 Spieler pro Team.

________________________

Regeln:

Allgemein:
Allgemein gilt: Den Anweisungen der Admins ist Folge zu leisten. Alle Spieler haben sich zu benehmen. Ab 3 Mann, muss Kavallerie absitzen, alle anderen Einheitenklassen, ausgenommen Artillerie, müssen sich zurückziehen und Verbündeten anschließen. Sie übernehmen die Regelungen der neuen Haupteinheit.
Allgemein ist verboten: RiC außerhalb von Stellungen, Headglitching (Dreivierteln), Knien außerhalb von deklarierten Stellungen ("Close-Quarter-Rooms") mit Ausnahme der Jäger. Offi-Aim ist verboten. Ramboing.

Besonderheiten:
Nach jeder Runde gibt es eine Minute Vorlaufzeit. Während dieser Vorlaufzeit, dürfen sich die Regimenter abmarschbereit aufstellen, den Spawn aber nicht verlassen. Diese Zeit wird durch den General benutzt einen Schlachtplan zu formulieren. Die Runde beginnt immer mit einem Ruf ("Live") durch den Admin.

Besondere Stellungen werden als Close-Quarter-Rooms bezeichnet. In diesen Stellungen ist für Verteidiger RiC und FiC erlaubt, allerdings für den Angreifer auch das Firing in Charge.

Innerhalb dieses LB-Events wird der Fokus auf den Brückenkampf gelegt. An Brückenköpfen und den Brücken selbst gelten die normalen LB Regeln.


Linien-Infanterie:
Linien-Infanterie muss zusammen bleiben und darf nur in lückenloser Formation feuern.
Verboten ist: FiC

Leichte Infanterie:
Leichte-Infanterie darf in Abständen von 2 Mann in Formation feuern. Sie darf knien.
Verboten ist: FiC

Jäger:
Jäger dürfen in Abständen von 4 Mann in freier Formation feuern. Jäger dürfen knien.
Verboten ist: - - -

Kavallerie:
Kavallerie kämpft im Schwarm frei gegen den Gegner. Werden Dragoner gespielt müssen sie in erkennbarer Formation langsam reiten oder stehen, um zu feuern.
Verboten ist: FiC im vollen Ritt

Artillerie:
Artillerie besteht aus 2 Geschützen, maximal 5 Artillerie-Garden. Die Geschütze müssen in einem Abstand von maximal 10 Geschützlängen beisammen sein. Es dürfen 2 Sappeure mit 150 Baupunkten benutzt werden.

Pontoniere:
Pontoniere dürfen in Abständen von 4 Mann in freier Formation feuern. Pontoniere dürfen knien. Mindestens die Hälfte der Teilnehmer muss einen Pionier auswählen.

Ablauf:

Vor dem Event treffen sich alle Spieler auf dem TS: kaiserlichesheer.eu in den ihnen zugeordneten Channeln. Der General richtet dahingehend eine Whisperliste via Channelcommander ein. Kommandanten sind schon um 1930 Uhr gebeten am TS zu erscheinen!

Beginn des Events durch den Admin ist um 2005 Uhr. Nach dem Reset bekommt der General eine Minute Zeit, dass der General einen Schlachtplan vorgibt. Die Regimenter dürfen sich abmarschbereit aufstellen, den Spawn aber bis der Admin die Runde mit "LIVE" beginnt, nicht verlassen. Jede Runde folgt diesem Ablauf.

Gespielt wird auf ein und derselben Karte im Spielmodus: Battle

Es werden 6 Runden gespielt, nach der dritten Runde erfolgt ein Seitenwechsel durch den Administrator. Ziel des Spiels ist, dass der jeweilige General via Whisperliste oder anderen Kommandos seine Fraktion in den Sieg führt.

Derzeitige Teams:

Kaisertum Österreich:
Infanterie Nr59
Infanterie Nr19
2tes GFR Inf
Böhmische Legion
FJB Nr10
Kürassier-Regiment Nr4
2tes GFR Artillerie



Rheinbund:
AR1 Infanterie
KB4IR Infanterie
5tes BGR Infanterie
1tes MB Leichte Infanterie
KB4IR Jäger
Husaren Regiment Nummero 5
AR1 Artillerie
18tes KPR (Bautrupp)

7
Regimenter / Re: 5 Brandenburgische Grenadier Regiment Kehrt Zurück
« on: November 29, 2018, 11:09:17 pm »
Im Kaiserlichem Heere wäre aber auch noch Platz gewesen!

hoho

8
Events / Re: Eventreihe - EXTRAVAGANZA
« on: November 29, 2018, 11:08:27 pm »
Bitte um Details für die aufkommende Schlacht!

War leider die gesamte Woche schwer im Dienste verstrickt, alle Details kommen morgen im Laufe des Tages mit Garantie!

9
Events / Re: Das nächste Event ist ...
« on: November 17, 2018, 06:38:20 pm »
Generalsschlacht am 18.11.2018



Das nächste Napoleonic Wars Event wird eine Generalsschlacht sein.

Was ist eine Generalsschlacht?

In einer Generalsschlacht koordiniert ein kleiner Generalstab sein ganzes Team via TS-Whisper. Der TeamSpeak Server kaiserlichesheer.eu wird hierfür zur Verfügung gestellt.
Team 1 (Österreich) wird durch Feldmarschall Ben gestellt, Team 2 (Preußen) wird durch Oberst Ipoa befehligt.

Folgende Rahmenbedingungen herrschen:

1 Generalstab bestehend aus max 3 Mann.
1 Artillerie-Regiment mit 4 Geschützen (Haubitzen-Batterie)
1 Jäger-Bataillon mit max 10 Mann.
1 Leichte Infanterie mit max 12 Mann.
1 Kavallerie mit max 12 Mann.
3-4 Linien mit max 15 Mann.

82-97 Spieler pro Team.

________________________

Regeln:

Allgemein:
Allgemein gilt: Den Anweisungen der Admins ist Folge zu leisten. Alle Spieler haben sich zu benehmen. Ab 3 Mann, muss Kavallerie absitzen, alle anderen Einheitenklassen, ausgenommen Artillerie, müssen sich zurückziehen und Verbündeten anschließen. Sie übernehmen die Regelungen der neuen Haupteinheit.
Allgemein ist verboten: RiC außerhalb von Stellungen, Headglitching (Dreivierteln), Knien außerhalb von deklarierten Stellungen ("Close-Quarter-Rooms") mit Ausnahme der Jäger. Offi-Aim ist verboten. Ramboing.

Besonderheiten:
Nach jeder Runde gibt es eine Minute Vorlaufzeit. Während dieser Vorlaufzeit, dürfen sich die Regimenter abmarschbereit aufstellen, den Spawn aber nicht verlassen. Diese Zeit wird durch den General benutzt einen Schlachtplan zu formulieren. Die Runde beginnt immer mit einem Ruf ("Live") durch den Admin.

Besondere Stellungen werden als Close-Quarter-Rooms bezeichnet. In diesen Stellungen ist für Verteidiger RiC und FiC erlaubt, allerdings für den Angreifer auch das Firing in Charge.


Linien-Infanterie:
Linien-Infanterie muss zusammen bleiben und darf nur in lückenloser Formation feuern.
Verboten ist: FiC

Leichte Infanterie:
Leichte-Infanterie darf in Abständen von 2 Mann in Formation feuern. Sie soll standhaft bleiben.
Verboten ist: FiC

Jäger:
Jäger dürfen in Abständen von 4 Mann in freier Formation feuern. Jäger dürfen knien.
Verboten ist: - - -

Kavallerie:
Kavallerie kämpft im Schwarm frei gegen den Gegner. Werden Dragoner gespielt müssen sie in erkennbarer Formation langsam reiten oder stehen, um zu feuern.
Verboten ist: FiC im vollen Ritt

Artillerie:
Artillerie besteht aus 4 Geschützen, maximal 5 Artillerie-Garden. Die Geschütze müssen in einem Abstand von maximal 10 Geschützlängen beisammen sein. Es dürfen 2 Sappeure mit 150 Baupunkten benutzt werden.

Ablauf:

Vor dem Event treffen sich alle Spieler auf dem TS: kaiserlichesheer.eu in den ihnen zugeordneten Channeln. Der General richtet dahingehend eine Whisperliste via Channelcommander ein. Kommandanten sind schon um 1930 Uhr gebeten am TS zu erscheinen!

Beginn des Events durch den Admin ist um 2005 Uhr. Nach dem Reset bekommt der General eine Minute Zeit, dass der General einen Schlachtplan vorgibt. Die Regimenter dürfen sich abmarschbereit aufstellen, den Spawn aber bis der Admin die Runde mit "LIVE" beginnt, nicht verlassen. Jede Runde folgt diesem Ablauf.

Gespielt wird auf ein und derselben Karte im Spielmodus: Battle

Es werden 6 Runden gespielt, nach der dritten Runde erfolgt ein Seitenwechsel durch den Administrator. Ziel des Spiels ist, dass der jeweilige General via Whisperliste oder anderen Kommandos seine Fraktion in den Sieg führt.

Derzeitige Teams:

Kaisertum Österreich:

kk Generalstab - 2 Mann
kk Infanterie-Regiment Nummero 59 - 15 Mann
kk Infanterie-Regiment Nummero 19 - 12 Mann
18tes KPR - 8 Mann
Artillerie-Regiment Nummero 1 (Inf) - 15
Legion Erzherzog Karl - 10 Mann
Feldjäger-Bataillon Nummero 10 - 8 Mann
kk Husaren-Regiment Nummero 5 - 7 Mann
kk Artillerie-Regiment Nummero 2 - 10 Mann


Gesamt: 87

Königreich Preußen:

Preuß. Generalstab - 1 Mann
2tes Leibregiment Infanterie - 10 Mann
2tes GFR - 10 Mann
Kings German Legion - 10 Mann
III. Königlich Bayrisches - 10 Mann
Königlich Bayrisches 4. Infanterie-Regiment - 7 Mann
1tes Marine-Bataillon (Leichte Infanterie) - 12 Mann
2tes Leibregiment Jäger - 10 Mann
kk Pontonier-Korps (Kav) - 10 Mann
2tes Leibregiment / 2tes GFR Artillerie  - 10 Mann

Gesamt: 91

10
Events / Re: Bello Civilli Event
« on: November 15, 2018, 09:05:08 pm »
Regiment name : Kaiserliches Heer
Excepting Attendance : 35
Prefered Class : Légionnaires

11
Events / Das nächste Event ist ...
« on: November 14, 2018, 09:42:30 pm »
Generalsschlacht am 18.11.2018



Das nächste Napoleonic Wars Event wird eine Generalsschlacht sein.

Was ist eine Generalsschlacht?

In einer Generalsschlacht koordiniert ein kleiner Generalstab sein ganzes Team via TS-Whisper. Der TeamSpeak Server kaiserlichesheer.eu wird hierfür zur Verfügung gestellt.
Team 1 (Österreich) wird durch Feldmarschall Ben gestellt, Team 2 (Preußen) geht an den Meistbietenden.

Folgende Rahmenbedingungen herrschen:

1 Generalstab bestehend aus max 3 Mann.
1 Artillerie-Regiment mit 4 Geschützen (Haubitzen-Batterie)
1 Jäger-Bataillon mit max 10 Mann.
1 Leichte Infanterie mit max 12 Mann.
1 Kavallerie mit max 12 Mann.
3-4 Linien mit max 15 Mann.

82-97 Spieler pro Team.

Gespielt wird auf einer Custom Map, ähnlich wie Borodino im Spielmodus Battle.

Weitere Informationen folgen.

12
Off Topic / Re: Deutsche Communtiy: Moloch oder Freudenhaus
« on: November 11, 2018, 09:55:40 pm »
Das kk ist dagegen ein Freudenhaus, hoho.

13
Events / Re: Eventreihe - EXTRAVAGANZA
« on: October 07, 2018, 07:04:40 pm »
Zur Vorbesprechung bitte um 1930 Uhr auf dem TS: kaiserlichesheer.eu einfinden.

14
Events / Plan
« on: October 07, 2018, 07:03:55 pm »

Bello Civili wird am Sonntag dem 07.10.2018 gespielt.
Erlebt große Schlachten in spannenden Formationen. Ziel des Events ist es, Kämpfe in Formationen gegeneinander auszufechten und den römischen Flair zu spüren.  Unter Umständen kommen auch die einzigartigen Artillerie-Waffen des Mods zum Einsatz.

Allgemeine Regeln:
+ Bestehende Artillerie-Waffen dürfen von jedem bedient werden.
+ Den speziellen Einheiten-Begrenzungen je Szenario ist Folge zu leisten.
+ Der Administrator moderiert und gestaltet das Event in seinem Ablauf, ihm ist ebenfalls Folge zu leisten. Der Admin startet jede Runde seperat mit einem "Los"
+ Mit 6 Mann oder mehr darf 1 Optio gestellt werden ; Mit 10 Mann oder mehr darf ein Centurio, Cornicen (Hornist) und Aquilifer (Flagegnträger) gestellt werden.
+ Auch für Bogenschützen Gruppen sind Brandpfeile und Kretanische Bogenschützen verboten.

Das Event wird sich in 3 Etappen aufteilen:

I. Die Schlacht vom Thermophylen-Pass
PTOLOMAIKE VS POPULAREN im Schlachtfeld der Thermophylen.
Doru Mistophorikus unterstützt durch Kamelreiter aus dem Osten kämpfen gegen griechische Verteidiger, die Graeci Mercennarii
Eine Kavallerie-Grupp á 10 Mann kämpft auf der Seite der Ptolemäer.

II. Seeschlacht
Die OPTIMATEN bieten den POPULAREN die Stirn. In diesem Gefecht wird auf Schiffen gekämpft.
Spielbare Einheiten sind je Seite: Antesignani ; Classis (Speerwerfer, Steinschleuderer etc. und Marine-Soldaten)


III. Eroberung von Massilla
Die OPTIMATEN verteidigen die Stadt MASSILLA vor den POPULAREN. Dieses Gefecht ist ein EROBERUNGS-Gefecht.
Nicht spielbare Einheiten: Kavallerie-Truppen ; Einheiten die primär für Fernkampf sind ;
Zwei Bogenschützen-Gruppen á 10 Mann können in diesem Szenario auftreten.

Team I
POPULAREN


PK - 10
Nr19 - 10
Nr59 - 10
Kr4 - 10
18tes KPR - 10
Nr6 - 15
_________________________
max. 65 Mann


Team II
OPTIMATEN


AR Nr1 - 15-20
2LR - 15-20
2tes GFR 10
KB4IR - 10
8tes AK - 5
Py - 10

__________________
max. ~65 Mann




15
Regimenter / Re: Deutsche Regimenter-Liste
« on: October 05, 2018, 02:35:37 pm »
Irgendwo hatte sich gestern der Fehlerteufel eingeschlichen, nun ist das Datenblatt aber wieder für jedermann einsehbar.

Pages: 1 2 3 ... 31