Author Topic: DTM - Diskussionsthread  (Read 2684 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Cartner

  • First Sergeant
  • *
  • Posts: 99
    • View Profile
    • Gardekorps
  • Nick: Wolfi/Namenslos/VonReiche
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #45 on: April 05, 2021, 04:52:12 pm »
ABER ist es dann wirklich zielführend auch GF erfahrene Team´s zu zulassen?
Wo würdest du die Truppe nun hinschicken für ihr erstes richtiges Flussteam Turnier, ins deutsche Rookieturnier oder ins internationale Haifischbecken?

An der Stelle möchte ich anmerken, dass ich eigentlich mehr vom ehemaligen Nr16 NCO, 2ndHess Legenden wie Adil, Sid und Shadow sowie dem NotSwdish Carry Artigo erwartet hätte. Aber das könnt ihr ja in 2 Monaten theoretisch weg machen, es soll ja hier weiter gehen.  ;)

Damit komm ich auch zu meinen letzten Punkt, wenn ihr einen Sündenbock haben wollt könnt ihr mich gerne über Steam zu spammen. Ich hab sie erst auf dieses Turnier aufmerksam gemacht, weil es für mich nur vernünftiger ist bei einen nationales Rookieturnier mit zuspielen als sich von internationalen Spieler sofort im ersten Turnier vom Feld gefegt zu werden.

Aber macht es dann Sinn die Haie in ein Becken voller Forellen zu schmeißen? Auch wieder fragwürdig würde ich sagen auch wenn ich diese Argumentation schon verstehen kann.

Zu deinem 2ten Punkt sollte man bedenken das wir bzw. die "2ndHess Legende" sich aus einem bestimmten Grund in diesem Turnier angemeldet haben und zwar ihren, durch ihre Inaktivität verlorenen, skill wiederherzustellen und ihrem Team eine grundlegende Basis zu geben auf dem man ein GF Team aufbauen kann. Auch wenn das wieder eine andere Diskussion ist.

Damit komm auch ich zu meinen letzten Punkt, und zwar geht es nicht darum einen Sündenbock zu finden oder die Admins für Fehlentscheidungen zu blamen sondern darum eine konstruktive Kritik auf einer subjektiven Basis zu geben um damit das Spielerlebnis aller zukünftiger Mitspieler zu verbessern. wäre ich in dieser Position gewesen hätte ich mein Team auch eher zu einem Rookieturnier geschickt als sich von internationalen Spieler sofort im ersten Turnier vom Feld fegen zu lassen jedoch muss man dann wieder beachten ob es nicht Sinnvoller wäre lieber ein "Medium" Turnier zu hosten als einfach nur Rookies auseinander zu nehmen.


Offline Nosswill

  • General
  • ****
  • Posts: 2257
    • View Profile
  • Nick: Nosswill | Nr13
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #46 on: April 05, 2021, 05:04:39 pm »
Um bei der Bildlichkeit zu bleiben: Da liegt denke ich mal die Fehlkonzeption. Die Jungs vom Flussteam sind möglicherweise Haie aufgrund ihrer extrem hohen Aktivität. Aber im Vergleich zu den etablierten, international aktiven weißen Haien, ist das Team derzeit dann noch ein Katzenhai. Macht das Sinn? Weiß ich nicht, aber wie Nightwing schon gesagt hat, würde das Fluss Team es International wahrscheinlich recht schwer haben. Wo soll das Team praktische Turniererfahrung sammeln ohne direkt in der Gruppenphase rauszufliegen? Es wird sich zu sehr auf Spielstunden und Aktivität bezogen, als mal auf die Erfahrung der jeweiligen Spieler zu schauen. Ich denke bis zum nächsten Turnier wird das Fluss Team schon genug etabliert sein, um nicht mehr als Rookies zu gelten. Stand gestern waren sie es jedoch.
Darkcore , the coke of noswill and moskito  .. Is their any places remaining in  your mouth ?
Ausser Exo, der wird gemutet.

Offline [2ndHess] lukasoh

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1483
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #47 on: April 05, 2021, 05:10:09 pm »
Ich glaube, einige verstehen nicht so ganz den Sinn dieses ersten Turnieres bzw interpretieren zu viel in einige Aussagen. Man wollte testen: ob die festgelegten Regeln gut sind für so ein Turnier.
Ob die angenommenen Teams zu stark sind für so ein Turnier.
Ob es überhaupt Interesse gibt an so einem Turnier.
Was es noch für Schwachstellen gibt.

Und was ich so als Außenstehender sagen kann: Für mich sah das nach einem vollen Erfolg aus. Bei allen folgenden Turnieren kann man auf der Erfahrung hier ausbauen. Man muss manchmal bewusst etwas ausprobieren, was eventuell schief geht, um sich sicher zu sein. Genau dafür ist doch so ein erster Versuch da.

Offline Nosswill

  • General
  • ****
  • Posts: 2257
    • View Profile
  • Nick: Nosswill | Nr13
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #48 on: April 05, 2021, 05:13:04 pm »
Ja gut mit so nem Refteam kannst auch nichts falsch machen
Darkcore , the coke of noswill and moskito  .. Is their any places remaining in  your mouth ?
Ausser Exo, der wird gemutet.

Offline crazypro25.

  • Board Moderator
  • *
  • Posts: 1157
    • View Profile
  • Nick: Nr13_Uffz_Krazy
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #49 on: April 05, 2021, 05:15:01 pm »
Ja gut mit so nem Refteam kannst auch nichts falsch machen
🤝

Offline Cartner

  • First Sergeant
  • *
  • Posts: 99
    • View Profile
    • Gardekorps
  • Nick: Wolfi/Namenslos/VonReiche
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #50 on: April 05, 2021, 05:36:08 pm »
Um bei der Bildlichkeit zu bleiben: Da liegt denke ich mal die Fehlkonzeption. Die Jungs vom Flussteam sind möglicherweise Haie aufgrund ihrer extrem hohen Aktivität. Aber im Vergleich zu den etablierten, international aktiven weißen Haien, ist das Team derzeit dann noch ein Katzenhai. Macht das Sinn? Weiß ich nicht, aber wie Nightwing schon gesagt hat, würde das Fluss Team es International wahrscheinlich recht schwer haben. Wo soll das Team praktische Turniererfahrung sammeln ohne direkt in der Gruppenphase rauszufliegen? Es wird sich zu sehr auf Spielstunden und Aktivität bezogen, als mal auf die Erfahrung der jeweiligen Spieler zu schauen. Ich denke bis zum nächsten Turnier wird das Fluss Team schon genug etabliert sein, um nicht mehr als Rookies zu gelten. Stand gestern waren sie es jedoch.

Um bei der Bildlichkeit zu bleiben: Da liegt denke ich mal die Fehlkonzeption. Die Jungs vom Flussteam sind möglicherweise Haie aufgrund ihrer extrem hohen Aktivität. Aber im Vergleich zu den etablierten, international aktiven weißen Haien, ist das Team derzeit dann noch ein Katzenhai. Macht das Sinn? Weiß ich nicht, aber wie Nightwing schon gesagt hat, würde das Fluss Team es International wahrscheinlich recht schwer haben. Wo soll das Team praktische Turniererfahrung sammeln ohne direkt in der Gruppenphase rauszufliegen? Es wird sich zu sehr auf Spielstunden und Aktivität bezogen, als mal auf die Erfahrung der jeweiligen Spieler zu schauen. Ich denke bis zum nächsten Turnier wird das Fluss Team schon genug etabliert sein, um nicht mehr als Rookies zu gelten. Stand gestern waren sie es jedoch.

Stimme ich dir zu.

Ich denke man kann die Diskussion hiermit eigentlich als Beendet betrachten? Es wurden alle Aspekte beleuchtet und weitere Diskussionen kann man sonst ja auch privat führen.

Es ist halt immer schwer ein ausgeglichenes Turnier zu hosten weil es immer Spieler gibt die besser sind als andere. ^.^  Diese Hürde wurde hier gut genommen
Wie unser aller lieblings Jedi mal gesagt hat; "there is always a bigger fish"


Offline sennii

  • Sergeant Major
  • *
  • Posts: 55
  • the one and only Mausmaki
    • View Profile
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #51 on: April 05, 2021, 05:36:46 pm »
Ich melde mich jetzt auch mal zu Wort als Spieler in dem Fluss-Team und der, der uns hier angemeldet hat.
Im Prinzip kann ich eure Kritik an uns voll und ganz verstehen. Was ich mir beim anmelden gedacht hab, war eigentlich genau das was Nightwing geschrieben hat. Wir hatten uns auch erst darüber Gedanken gemacht bei dem Internationalen 5v5 Turnier mitzumachen, sind aber dazu gekommen erstmal bei diesem deutschen Turnier als neues GF-Team  anzukommen, zumal weil wir einige recht neue Spieler in der NW-Gf Szene(Azuris, Titus, Toni) dabei hatten. So wie ich das gesehen haben gab es zu dem Turnier ja recht viel Beteiligung und viele neue Spieler die an die Kompetetive Seite von NW herangeführt wurden. Außerdem wird das Turnier doch bestimmt häufiger stattfinden als nur dieses eine Mal, dabei werden wir natürlich dann nicht mehr teilnehmen.

Also ich entschuldige mich für jede, die aufgrund von unserem Team weniger Spaß an dem Turnier hatten und unser Team als für nicht angebracht empfanden.
Und ich bedanke mich für alle Refs und Hosts ich fande das Turnier war gelungen und wünsche allen Teams in Zukunft alles gute ^^

Offline Cartner

  • First Sergeant
  • *
  • Posts: 99
    • View Profile
    • Gardekorps
  • Nick: Wolfi/Namenslos/VonReiche
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #52 on: April 05, 2021, 05:44:43 pm »
Ich melde mich jetzt auch mal zu Wort als Spieler in dem Fluss-Team und der, der uns hier angemeldet hat.
Im Prinzip kann ich eure Kritik an uns voll und ganz verstehen. Was ich mir beim anmelden gedacht hab, war eigentlich genau das was Nightwing geschrieben hat. Wir hatten uns auch erst darüber Gedanken gemacht bei dem Internationalen 5v5 Turnier mitzumachen, sind aber dazu gekommen erstmal bei diesem deutschen Turnier als neues GF-Team  anzukommen, zumal weil wir einige recht neue Spieler in der NW-Gf Szene(Azuris, Titus, Toni) dabei hatten. So wie ich das gesehen haben gab es zu dem Turnier ja recht viel Beteiligung und viele neue Spieler die an die Kompetetive Seite von NW herangeführt wurden. Außerdem wird das Turnier doch bestimmt häufiger stattfinden als nur dieses eine Mal, dabei werden wir natürlich dann nicht mehr teilnehmen.

Also ich entschuldige mich für jede, die aufgrund von unserem Team weniger Spaß an dem Turnier hatten und unser Team als für nicht angebracht empfanden.
Und ich bedanke mich für alle Refs und Hosts ich fande das Turnier war gelungen und wünsche allen Teams in Zukunft alles gute ^^

Also ich finde es sehr Ehrenvoll von dir dich hier nochmal zu Wort zu melden.

ABER

Auch wenn ich bereits Chainsor direkt nach Turnier ende gesagt habe das ich Fluss GF als solches nicht als Rookie gesehen habe hat dort wohl eher der "Verlierer" aus mir gesprochen als der Verstand.  Klar gibt es Teams wie das AR-Nr1 Team 2 die dadurch eventuell Ambitionen verlieren könnten jedoch geht es in solchen Turnieren ja auch darum sich zu verbessern und wie soll das gehen ohne Herausforderung? Ich denke man könnte euch als FC Bayern der Rookie Szene betrachten, doch auch ein FC Bayern München kann man besiegen. Ich persönlich würde es eher als Verlust sehen wenn Fluss GF das Turnier verlässt ( auch wenn ich natürlich wieder der erste sein wird der sich beschwert wenn ich wieder aufs Maul bekomme ;) )


Offline Tigere

  • Major
  • *
  • Posts: 3665
  • Führer of best team de GF, Cazadores! RIP
    • View Profile
  • Nick: TigNig
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #53 on: April 05, 2021, 06:58:08 pm »
Chillt mal, als wenn das jetzt so die Übermenschen sind (no front, hab euch lieb)

Offline sennii

  • Sergeant Major
  • *
  • Posts: 55
  • the one and only Mausmaki
    • View Profile
  • Side: Neutral
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #54 on: April 05, 2021, 07:21:59 pm »
Chillt mal, als wenn das jetzt so die Übermenschen sind (no front, hab euch lieb)

Das was Tigere sagt ^^

Offline Freestyler

  • Donator
  • *
  • Posts: 2466
    • View Profile
  • Nick: Freestyler
  • Side: Union
Re: DTM - Diskussionsthread
« Reply #55 on: April 05, 2021, 09:56:48 pm »
ABER ist es dann wirklich zielführend auch GF erfahrene Team´s zu zulassen?
Ja, weil erfahren hier eine Definitions Frage ist. Wenn wir über die gestrigen Teams sprechen stimmt glaube ich jeder zu das Fluss die Favoriten sind, weil sie mit abstand am meisten dafür auch tun. Jetzt nehmen wir aber mal zum Vergleich die Teilnehmer des gestrigen 5v5 Turniers von Smylie und vergleichen die mit Fluss. Da sind 1.6k - 2.2k Spielstunden nix (ich zweifele sehr stark die 90% Gf an aber das lass ich mal raus). Der ein oder andere hat bestimmt schonmal mit einem Team für ein Turnier "mitgespielt", aber wenn wir ehrlich sind waren das meistens nur Notlösungen oder um das Roster auf zu fühlen. Apropos Notlösungen, genau so sahen dann auch die Ergebnisse aus (sorry Dark und Rest, ist kein front). Wo würdest du die Truppe nun hinschicken für ihr erstes richtiges Flussteam Turnier, ins deutsche Rookieturnier oder ins internationale Haifischbecken?

An der Stelle möchte ich anmerken, dass ich eigentlich mehr vom ehemaligen Nr16 NCO, 2ndHess Legenden wie Adil, Sid und Shadow sowie dem NotSwdish Carry Artigo erwartet hätte. Aber das könnt ihr ja in 2 Monaten theoretisch weg machen, es soll ja hier weiter gehen.  ;)

Damit komm ich auch zu meinen letzten Punkt, wenn ihr einen Sündenbock haben wollt könnt ihr mich gerne über Steam zu spammen. Ich hab sie erst auf dieses Turnier aufmerksam gemacht, weil es für mich nur vernünftiger ist bei einen nationales Rookieturnier mit zuspielen als sich von internationalen Spieler sofort im ersten Turnier vom Feld gefegt zu werden.

buhhhh Nightwing buhhhhh