Author Topic: Garde Schützen-Bataillon [German]  (Read 1131 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Knalex

  • Private
  • *
  • Posts: 14
    • View Profile
  • Nick: Knalex
  • Side: Confederacy
Garde Schützen-Bataillon [German]
« on: May 13, 2016, 12:11:28 am »
----Geschichte----

Das seit 1707 in Personalunion mit Preußen stehende Fürstentum Neuchâtel war 1806 an den französischen Marschall Louis-Alexandre Berthier abgetreten worden, der es bis 1814 regierte. 1807 stellte es Napoleon für dessen Grande Armée ein auf Grund seiner gelben Uniformen als „Canaris“ (Kanarienvögel) bezeichnetes Jäger-Bataillon. 1814 nahm der preußische König das Fürstentum wieder für sich in Besitz, dieses wurde aber zugleich Schweizer Kanton. Um sich das königliche Wohlwollen auch nach dem französischen Intermezzo zu sichern, bat der Neuchâteller Staatsrat (Conseil d’Etat) im Mai 1814 König Friedrich Wilhelm III., ein „Spezial-Bataillon zum speziellen Dienst für Ihre Majestät“ aufstellen zu dürfen, ein aus Freiwilligen rekrutiertes „Bataillon de Chasseurs“, das in die preußische Garde eingegliedert werden sollte. Aus den Resten von Berthiers nunmehr aufgelöstem Bataillon und angeworbenen Mannschaften wurde daraufhin am 19. Mai 1814 in Paris das preußische Garde-Schützen-Bataillon als „Bataillon des Tirailleurs de la Garde“ errichtet. Es war vorgesehen, die Mannschaften zu 2/3 aus Neuenburger Freiwilligen und zu 1/3 aus Freiwilligen anderer Schweizer Kantone, die mindestens 1,68 Meter groß waren, zu bilden. Diese Zusammensetzung konnte in der Folgezeit nie erreicht werden. Die Umgangs- und Kommandosprache war zunächst Französisch, erst ab 1816 durften mündliche und schriftliche Befehle nur noch auf Deutsch erteilt werden.



Wir nehmen gerne neue Freiwillige auf.
Bei weiteren Fragen addet :

Lt Ragnar : https://steamcommunity.com/id/RagnartheNorseman/
oder
Maj Knalex : https://steamcommunity.com/profiles/76561198042623661/

Danke fürs lesen,

Mfg Major Knalex