Author Topic: Wüstis Wettermod  (Read 2045 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Kanade Tachibana

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1295
  • Great Sister of Minisiege EU_Commander & Mininaval
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Wüstis Wettermod
« on: June 11, 2015, 10:24:42 pm »
Hey Leute,

gelangweilt von dem immer gleichen Wetter bei LBs habe ich mir eine Mod erstellt, mit der ich mein Wetter nach Belieben ändern kann, das bringt ein wenig Abwechslung in die Linebattles.
Morgendlicher Schneefall?, nächtlicher Regen?, klare Nacht?, starkes Gewitter? Alles kein Problem mehr :)
Momentan ist die Mod noch verwurschtelt mit meinem ganzen anderem Kram, aber da die Rückmeldung der Leute, denen ich sie zeigte, meistens positiv war, werde ich sie demnächst isolieren und in einen Installer packen.
Trotzdem hier schonmal die Ankündigung.

Das Ganze funktioniert über das Escape Menü. Wenn man dort auf "Submit Poll" (oder so ähnlich) geht, hat man zusätzlich zu den Polls drei Auswahlfelder:
"Wetter ändern" - Mit Klick hierdrauf kann man die verschiedene Modi durchschalten, links unten taucht eine kurze, meist aus 2 Wörtern bestehende, Beschreibung auf. Beim nächsten Mapchange hat man dann das gewünschte Wetter. Schaltet man auf "Normal" so wird beim nächsten Mapchange automatisch das Wetter gewechselt
"Nebel ändern" - Mit Klick hierdrauf kann man die verschiedenen Nebelstärken durchschalten, links unten taucht dann wieder eine kurze Nachricht auf, welche Stärke man gerade eingestellt hat. Der Nebel ändert sich sofort!
"Donner ändern" Hier kann man sich durch 4 verschieden starke Blitz- und Donnerarten durchschalten, oder auch auschalten. Wieder mit Nachricht und wieder sind Änderungen sofort aktiv.

Donner und Nebel muß man meistens für jede Runde neu einstellen.
Die Mod funktioniert auf jedem Server und auf jeder Map.

Hier das Video vom gestrigen LB, dort habe ich meinen ersten Versuch ausprobiert. Dort mußte man noch mit Leertaste durchschalten und konnte auch weder Nebel, noch Donner manuell ändern.
Spoiler

Mit freundlichen Grüßen
Kanade Tachibana

PS: Ich hoffe, dass mein Modthread nicht wieder von einem Trollmoderater gelöscht wird
„Im Verein mit den Mir verbündeten Herrschern hatte ich unseren Feinden vorgeschlagen, alsbald in Friedensverhandlungen einzutreten. Die Feinde haben Meinen Vorschlag abgelehnt. Ihr Machthunger will Deutschlands Vernichtung. Der Krieg nimmt seinen Fortgang! Vor Gott und der Menschheit fällt den feindlichen Regierungen allein die schwere Verantwortung für alle weiteren furchtbaren Opfer zu, die Mein Wille euch hat ersparen wollen. In der gerechten Empörung über der Feinde anmaßenden Frevel, in dem Willen, unsere heiligsten Güter zu verteidigen und dem Vaterlande eine glückliche Zukunft zu sichern, werdet ihr zu Stahl werden. Unsere Feinde haben die von Mir angebotene Verständigung nicht gewollt. Mit Gottes Hilfe werden unsere Waffen sie dazu zwingen!“ gez. Wilhelm, I. R.

Offline Turin Turambar

  • Major General
  • **
  • Banned!
  • Posts: 3446
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #1 on: June 11, 2015, 10:36:31 pm »
Haben ***** bei Wetteränderungen auch unterschiedliche Farben?
des is apsichtdliche Browokazion etzala ferstest du

Offline Kanade Tachibana

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1295
  • Great Sister of Minisiege EU_Commander & Mininaval
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #2 on: June 11, 2015, 10:40:23 pm »
Das lässt sich schwer sagen, weil es in meinem Spiel ja keine ***** gibt.
Vielleicht schweben ja leere Uniformen durch die Nacht :P

Nein, im Ernst, die Mod fügt keine neuen Texturen oder sonstiges ein, sie gibt dir nur die Möglichkeit schon vorhandene Wettertexturen frei zu wählen.
„Im Verein mit den Mir verbündeten Herrschern hatte ich unseren Feinden vorgeschlagen, alsbald in Friedensverhandlungen einzutreten. Die Feinde haben Meinen Vorschlag abgelehnt. Ihr Machthunger will Deutschlands Vernichtung. Der Krieg nimmt seinen Fortgang! Vor Gott und der Menschheit fällt den feindlichen Regierungen allein die schwere Verantwortung für alle weiteren furchtbaren Opfer zu, die Mein Wille euch hat ersparen wollen. In der gerechten Empörung über der Feinde anmaßenden Frevel, in dem Willen, unsere heiligsten Güter zu verteidigen und dem Vaterlande eine glückliche Zukunft zu sichern, werdet ihr zu Stahl werden. Unsere Feinde haben die von Mir angebotene Verständigung nicht gewollt. Mit Gottes Hilfe werden unsere Waffen sie dazu zwingen!“ gez. Wilhelm, I. R.

Offline Julianator1515

  • Donator
  • *
  • Posts: 1450
  • kk_IR_Nr19_ULt_Julianator (Leader)
    • View Profile
  • Nick: Julianator
  • Side: Union
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #3 on: June 11, 2015, 11:48:30 pm »
Das mit dem Donner würde bestimmt interessant sein

Offline Kanade Tachibana

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1295
  • Great Sister of Minisiege EU_Commander & Mininaval
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #4 on: June 12, 2015, 12:14:02 am »
Wieso ganz speziell der Donner?
„Im Verein mit den Mir verbündeten Herrschern hatte ich unseren Feinden vorgeschlagen, alsbald in Friedensverhandlungen einzutreten. Die Feinde haben Meinen Vorschlag abgelehnt. Ihr Machthunger will Deutschlands Vernichtung. Der Krieg nimmt seinen Fortgang! Vor Gott und der Menschheit fällt den feindlichen Regierungen allein die schwere Verantwortung für alle weiteren furchtbaren Opfer zu, die Mein Wille euch hat ersparen wollen. In der gerechten Empörung über der Feinde anmaßenden Frevel, in dem Willen, unsere heiligsten Güter zu verteidigen und dem Vaterlande eine glückliche Zukunft zu sichern, werdet ihr zu Stahl werden. Unsere Feinde haben die von Mir angebotene Verständigung nicht gewollt. Mit Gottes Hilfe werden unsere Waffen sie dazu zwingen!“ gez. Wilhelm, I. R.

Offline Julianator1515

  • Donator
  • *
  • Posts: 1450
  • kk_IR_Nr19_ULt_Julianator (Leader)
    • View Profile
  • Nick: Julianator
  • Side: Union
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #5 on: June 12, 2015, 12:17:49 am »
kein Plan, fände das einfach mal cool

Offline Phoen!x

  • First Lieutenant
  • *
  • Posts: 1128
  • RGL Inventor
    • View Profile
  • Nick: 72nd_Gren_Phoenix
  • Side: Neutral
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #6 on: June 12, 2015, 08:00:28 am »
Solange der Thread nich so endet wue der von deinem letzten Mod ^^

Offline Julianator1515

  • Donator
  • *
  • Posts: 1450
  • kk_IR_Nr19_ULt_Julianator (Leader)
    • View Profile
  • Nick: Julianator
  • Side: Union
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #7 on: June 12, 2015, 10:15:34 am »
Das Wetter ist auch ein so rasstisches Wort

Offline Freestyler

  • Donator
  • *
  • Posts: 1117
    • View Profile
  • Nick: Ice Angel
  • Side: Neutral
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #8 on: June 13, 2015, 09:32:57 am »
Ein Wetter mod? Man kann doch im map Editor schon das Wetter einstellen?




Boom, ask questions later, shoot first

Offline Maximus Decimus Meridius

  • Second Lieutenant
  • *
  • Posts: 500
  • Rise and rise again, until lambs become lions
    • View Profile
  • Nick: Friedrich_Hecker
  • Side: Union
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #9 on: June 13, 2015, 10:51:17 am »
Ja aber mit der Mod kannst du während einem LB das Wetter für die nächste Runde ändern. Oder hast du Lust erstmal nach der Runde den Editor zu öffnen, die Map zu bearbeiten, auf den Server hochladen, und dann die nächste Runde beginnen.

Gut die Mod ist jetzt nichts essentielles, aber eine nette Idee.

Offline Kanade Tachibana

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1295
  • Great Sister of Minisiege EU_Commander & Mininaval
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #10 on: June 13, 2015, 10:57:54 am »
Vor Allem ist das mit der Map für alle und die Mod nur für einen selbst. D.h. man kann nach Belieben verändern und muß nicht auf die ganzen Holzrechner achten.
Außerdem haben Random Maps immer das gleiche Wetter.
Das schöne an der Mod ist, dass sie super klein ist, da sie ja keine neuen Texturen einfügt.
„Im Verein mit den Mir verbündeten Herrschern hatte ich unseren Feinden vorgeschlagen, alsbald in Friedensverhandlungen einzutreten. Die Feinde haben Meinen Vorschlag abgelehnt. Ihr Machthunger will Deutschlands Vernichtung. Der Krieg nimmt seinen Fortgang! Vor Gott und der Menschheit fällt den feindlichen Regierungen allein die schwere Verantwortung für alle weiteren furchtbaren Opfer zu, die Mein Wille euch hat ersparen wollen. In der gerechten Empörung über der Feinde anmaßenden Frevel, in dem Willen, unsere heiligsten Güter zu verteidigen und dem Vaterlande eine glückliche Zukunft zu sichern, werdet ihr zu Stahl werden. Unsere Feinde haben die von Mir angebotene Verständigung nicht gewollt. Mit Gottes Hilfe werden unsere Waffen sie dazu zwingen!“ gez. Wilhelm, I. R.

Offline DaCrowh

  • Second Lieutenant
  • *
  • Posts: 309
    • View Profile
  • Nick: Brinkhoff
  • Side: Union
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #11 on: June 13, 2015, 11:35:18 am »
An sich keine schlechte Idee nur wenn das Wetter nicht global ist wäre ich ja schön doof in einem LB starken Nebel anzustellen.
Aber für ne runde Zombies wäre das geil

ne Frage wäre es möglich für Admins, ein bestimmtes Wetter beim Klienten zu erzwingen wenn dieser deine Mod hat?

Offline Kanade Tachibana

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1295
  • Great Sister of Minisiege EU_Commander & Mininaval
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #12 on: June 13, 2015, 11:48:00 am »
Klar, man sollte sich kein schlechtes Wetter aufzwingen, wenn man dadurch einen Nachteil hat, hihi
Aber als Mannschaftler ist so ein bissle Nebel hin und wieder ganz nett, außerdem gibt es ja genug andere Möglichkeiten, die einem keinen Nachteil bringen.


Ein solches Feature habe ich nicht implementiert, nein, aber theoretisch ließe sich die Mod mit Serverskripten koppeln und dann das Wetter erzwingen. Falls es darum gehen sollte, dass sich jemand auf einer standardmäßigen nebeligen Map den Nebel ausstellt, ich arbeite momentan an einer Sperre, sodass man den Nebel nicht geringer stellen kann, als es die Map hergibt.
„Im Verein mit den Mir verbündeten Herrschern hatte ich unseren Feinden vorgeschlagen, alsbald in Friedensverhandlungen einzutreten. Die Feinde haben Meinen Vorschlag abgelehnt. Ihr Machthunger will Deutschlands Vernichtung. Der Krieg nimmt seinen Fortgang! Vor Gott und der Menschheit fällt den feindlichen Regierungen allein die schwere Verantwortung für alle weiteren furchtbaren Opfer zu, die Mein Wille euch hat ersparen wollen. In der gerechten Empörung über der Feinde anmaßenden Frevel, in dem Willen, unsere heiligsten Güter zu verteidigen und dem Vaterlande eine glückliche Zukunft zu sichern, werdet ihr zu Stahl werden. Unsere Feinde haben die von Mir angebotene Verständigung nicht gewollt. Mit Gottes Hilfe werden unsere Waffen sie dazu zwingen!“ gez. Wilhelm, I. R.

Offline Hinkel

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1400
  • Confederate Commander in Chief
    • View Profile
  • Nick: Gen_Hinkel
  • Side: Confederacy
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #13 on: June 13, 2015, 07:28:32 pm »
Das ist ja mal geil!

Wäre es möglich, dass ich dies in der größten Mod für NW nutzen darf? :)
Würde es gerne auch mal direkt testen in den 3 LBs heute :D

Offline Kanade Tachibana

  • Colonel
  • *
  • Posts: 1295
  • Great Sister of Minisiege EU_Commander & Mininaval
    • View Profile
  • Side: Confederacy
Re: Wüstis Wettermod
« Reply #14 on: June 13, 2015, 07:38:25 pm »
Welche wäre das denn?
Aber grundsätzlich, klar.
Edit: Kannst mich ja mal bei Steam adden :)
« Last Edit: June 13, 2015, 07:49:09 pm by Kanade Tachibana »
„Im Verein mit den Mir verbündeten Herrschern hatte ich unseren Feinden vorgeschlagen, alsbald in Friedensverhandlungen einzutreten. Die Feinde haben Meinen Vorschlag abgelehnt. Ihr Machthunger will Deutschlands Vernichtung. Der Krieg nimmt seinen Fortgang! Vor Gott und der Menschheit fällt den feindlichen Regierungen allein die schwere Verantwortung für alle weiteren furchtbaren Opfer zu, die Mein Wille euch hat ersparen wollen. In der gerechten Empörung über der Feinde anmaßenden Frevel, in dem Willen, unsere heiligsten Güter zu verteidigen und dem Vaterlande eine glückliche Zukunft zu sichern, werdet ihr zu Stahl werden. Unsere Feinde haben die von Mir angebotene Verständigung nicht gewollt. Mit Gottes Hilfe werden unsere Waffen sie dazu zwingen!“ gez. Wilhelm, I. R.